www.testfreaks.com

Reviews, reviews, reviews...

Trekstor-usb-stick-me.32599586
6.0 out of 10

TrekStor USB-Stick ME

Best Price at Amazon

Reviews and Problems with TrekStor USB-Stick ME

Showing 1-10 of 12
Overall 6
6.0

Solange es funktioniert ist es OK

Strombi, Ciao
7 May 2010
  • Excerpt: Die erste Trekstor maxi z.ul 400GB war ein Weihnachtsgeschenk 2007! Ich habe mich damals sehr gefreut und das Teil sofort nach den Feiertagen in Betrieb genommen. Endlich konnte jeder von der Familie zu jeder Zeit auf die gemeinsam genutzten Daten zugreifen ohne dass ständig ein Rechner laufen musste. Ich war mit dem Gerät zufrieden. Im Oktober 2008 habe ich mein Netzwerkgeräte räumlich umgestellt und alle Geräte vom Stromnetz getrennt.
  • Pros: Solange es funktioniert OK
  • Cons: Netzteile sind stark Störanfällig, Eigenes Zugriffsprogramm kein IP - Zugriff
  • Read full review Translate to English
Overall 6
6.0

Netzwerkfestplatte mit Stärken und Schwächen

stoffel2310, Ciao
5 February 2009
  • Excerpt: Als ich eines Morgens aufwachte, war mir klar, dass ich jetzt mal langsam eine extra Festplatte für meine Musik, Videos und Bilder brauchte. Der interne Speicher meines Laptops reichte einfach nicht mehr aus. Beim Suchen im Internet nach der passenden Platte, kam mir ein super Gedanke: Warum soll dein neuer Speicher eigentlich keine Netzwerkfestplatte werden. Da ich neben meinem Laptop auch noch einen Desktop- PC habe, ist das doch eine praktische Sache.
  • Pros: tolle Möglichkeiten, leichte Inbetriebnahme
  • Cons: Probleme im WLAN - Betrieb, Problem mit Einschaltknopf
  • Read full review Translate to English
Overall 2
2.0

User Review

Wiegand17, Ciao
22 November 2008
  • Excerpt: Ich habe mir vor einem Jahr etwa die maxi z.ul gekauft und sie zu Hause im Netzwerk eingeschlossen. Für sich gesehen eine prima Sache, allerdings hat das Ganze eine echt miese Verarbeitung. Netzteil schon zwei mal gewechselt und wieder defekt. NDAS-Schnittstelle hat nun auch den Geist aufgegeben. Das Beste ich echt die 500 GB Festplatte, der Rest ist nur Elektronikschrott, wie vom Bastler gelötet.
  • Read full review Translate to English
Overall 8
8.0

Große Festplatte mit Netzwerkfunktion

RedRacing83, Ciao
9 July 2008
  • Excerpt: Hallo mein Erfahrungsbericht zur Trekstor Maxi Data Staion z. ul. 500GB Im Besitz dieser Festplatte bin ich seit Dezember 07, ich lies sie mir zu Weihnachten schenken. 2 Inbetriebnahme: Wieder alles von vorne ausprobiert und diesemal hat auch alles geklappt, wunderbar! Die Übertragunggeschwindigkeit über den USB Kabel klappt sehr schnell. Software Installation: Cd ins Laufwerk und Software erst auf dem Festen PC (Kabel verbindung ins Netzwerk) installiert.
  • Pros: WLAN fähig, Übertragung, Service
  • Cons: Installation
  • Read full review Translate to English
Overall 8
8.0

Trekstor DataStation Maxi z.ul 250GB/320GB

Dupk, Ciao
7 June 2008
  • Excerpt: Ich habe eine 250GB und eine 320GB grosse externe Festplatten als reines Sicherungswerkzeug für Windows XP-Systeme gekauft. Das bedeutet, mein Bericht gilt nur für Windows XP. Auch im Netzwerkbetrieb habe ich es nicht getestet! Von der bisherigen Ausfallrate (nämliche keine) und der Haptik kann ich nichts negatives berichten. Die Geschwindigkeit beim kopieren könnte schneller sein, empfinde ich aber noch als ausreichend.
  • Pros: Ausfallrate, Anschlussmöglichkeiten, Verarbeitung, Kapazität
  • Cons: Gewicht, Ein - /Ausschaltknopf
  • Read full review Translate to English
Overall 4
4.0

Externe Festplatte mit Gefahren

Yopi
2 May 2008
  • Summary: TrekStor DataStation Maxi z.ul So jetzt hab ich nach längerer Suche nach der Verpackung der Festplatte, somit die Anleitung und Rechnung, nicht gefunden. (Warum muss meine Mutter immer alles verräumen :) ?) Aber was soll's, beginn ich einfach mal mit dem Bericht.TrekStor wurde 2001 in Deutschland gegründet und konzentrierte sich zunächst auf die Herstellung von USB-Sticks. 2003 kamen dann die externen Festplatten und danach die MP3-Player hinzu.
  • Read full review Translate to English
Overall 4
4.0

Bangen um wichtige Daten

scheibere, Ciao
19 December 2007
Overall 4
4.0

User Review

gcjmsoft, Ciao
1 December 2007
  • Excerpt: DataStation maxi z.ul: 1) Nach Kauf waren schon ca. 20 Verzeichnisse auf der Disk. Detailierte Mail an deutsche und engl. Hotline-Adresse seit 1 Monat ohne Reaktion. 2) Auf einem PC läuft es einigermaßen. Jedoch bei großen (Video-) Dateien kommt "kein Platz", obwohl reichlich vorhanden ist. 3) Auf weiterem PC kommt ndas-error 0x800F0203. Nach Übergehen werden ID und Key nicht angenommen. Resumee: "Alles sehr nett", aber läuft nicht zufriedenstellend. 200EU ist teuer!
  • Read full review Translate to English
Overall 4
4.0

User Review

janjansen, Ciao
9 August 2007
  • Excerpt: wenn man nür windows verwended is ndas disk ok. With Linux ONLY ONE computer can have access to the disk and no nother linux should access the ndas disk parallel. After a windows computer has mount and unmount the disk, linux refuse to use the disks (is in use by another computer). No linux support is given. After an autoupdate of some linux software the ndas software is un-installed automatic, so no access at all anymore. The driver for linux is a desaster.
  • Read full review Translate to English
Overall 2
2.0

Systemverlust durch NDAS-Software

Oooops, Ciao
3 August 2007
  • Excerpt: Finger weg von Trekstor / Service nicht vorhanden Am 10.07.07 habe ich eine Trekstor maxi.z.ul. (400GB) LEIDER in Betrieb genommen. Die NDAS-Software (muß auf jeden Client aufgespielt werden) klappte bei den beiden XP-Notebooks einwandfrei. Trekstor-Hotline forderte genauere Systemdateien an, um Prüfung vornehmen zu können (da telef. Hilfe nicht möglich). Die Daten wurden am 10.07.07 – 13:04 h – gesandt. Am 12.07. bat ich erneut dringend um Hilfe und am 13.07.
  • Pros: Leise, geringer Platzbedarf, Optik
  • Cons: Systemverlust, Hotline ohne Reaktion, unklarer Datenverlust
  • Read full review Translate to English
Next page >>