www.testfreaks.com

Reviews, reviews, reviews...

The-fast-and-the-furious-89570.34231540
6.8 out of 10

The Fast & the Furious

Inspired by the events of the movie, The Fast and The Furious: T Read more

Best Price at Amazon

Reviews and Problems with The Fast & the Furious

Showing 1-6 of 6
Overall 8
7.5

Review: "The Fast and The Furious" (PSP)

gamingxp.com
16 March 2008
  • Excerpt: ­ Heiße Karren, asiatisches Flair und gigantische Drift-Battles, das trifft auf das Spiel allemal zu. Leider bekam das Spiel nur wenig vom Film mit und bestreitet die Reise nach Tokio auf neuen Wegen. Zwischen den nächtlichen Rennen auf den Tokioter Highways wird Ihre Geduld sehr hart auf die Probe gestellt, weil Sie die meiste Zeit in der Warteschleife verbringen.
  • Pros: Grafik überzeugt, Minigames liefen Abwechslung, Butterweiches Handling
  • Cons: Zermürbende Ladepausen, Rennen oft keine Herausforderung
  • Read full review Translate to English
Overall 7
7.0
Graphics 7
7.2
Sound 7
7.4
Multiplayer 7
6.9
Control 7
7.0
Playability 7
6.6
Singleplayer 7
6.7

The Fast and the Furious - Review (PSP)

Konsolen-World
31 December 2007
  • Conclusion: The Fast and the Furious revolutioniert natürlich nicht das Genre. Was hier gezeigt wird, hat man schon in unzähligen anderen Rennspielen gesehen. Dennoch kann man sich eine ganze Zeit lang mit dem Spiel beschäftigen. Das liegt vor allem daran, dass wir sehr viel mit den Wagen machen können. Bis wir alle Autos gesehen und aufgebaut haben, werden Tage vergehen. Schade ist dabei nur, dass das Gameplay selber etwas langweilig ausgefallen ist.
  • Read full review Translate to English
Overall 7
7.0
Graphics 7
7.2
Sound 7
7.4
Multiplayer 7
6.9
Control 7
7.0
Playability 7
6.6
Singleplayer 7
6.7

The Fast and the Furious - Review (PSP)

Konsolen-World
31 December 2007
  • Conclusion: The Fast and the Furious revolutioniert natürlich nicht das Genre. Was hier gezeigt wird, hat man schon in unzähligen anderen Rennspielen gesehen. Dennoch kann man sich eine ganze Zeit lang mit dem Spiel beschäftigen. Das liegt vor allem daran, dass wir sehr viel mit den Wagen machen können. Bis wir alle Autos gesehen und aufgebaut haben, werden Tage vergehen. Schade ist dabei nur, dass das Gameplay selber etwas langweilig ausgefallen ist.
  • Read full review Translate to English
Overall 8
8.0

The Fast and the Furious

GameRadio.de
22 December 2007
  • Summary: Ich sage es ganz direkt: Fast and the Furious ist für mich die neue Referenz der PSP-Underground-Racer! Ja, die ständigen und hohen (teilweise mehr als 30 Sekunden!) Ladezeiten nerven – ansonsten macht das Game aber wirklich nahezu alles richtig: Viele Herausforderungen, viele (lizenzierte) Fahrzeugmodelle, zig Tuning-Optionen, frei befahrbare Stadt (die allerdings belebter sein könnte) sowie eine schicke Optik, die leider ab und an in die Knie geht.
  • Pros: schicke Grafik, viele Fahrzeuge, viele Tuning-Optionen, frei befahrbare Stadt
  • Cons: hohe Ladezeiten, wenig los auf den Strassen
  • Read full review Translate to English
Overall 7
7.0

The Fast and the Furious

sofahelden
17 September 2007
  • Conclusion: Als Fan des Films musste ich mir das Spiel gleich zulegen. Meine Erwartungen waren deswegen auch sehr hoch und ich muss sagen sie haben sie fast eingehalten. Die Ladezeiten sind nervig, aber mal davon abgesehen, sieht das Spiel optisch schick aus, die Sounds sind toll und die Autos und Tuningmöglichkeiten sind gut. Leider ist es ein wenig zu einfach und man wird als Profi kaum gefordert. Wiederrum ist dies für Einsteiger genau richtig.
  • Pros: Schönes Geschwindigkeitsfeeling, Detaillierte Straßen, Guter Soundtrack, Tolle Spiegelung der Umgebung im Lack
  • Cons: Schönes Geschwindigkeitsfeeling, Detaillierte Straßen, Guter Soundtrack, Tolle Spiegelung der Umgebung im Lack
  • Read full review Translate to English
Overall 7
6.8
Graphics 7
7.0
Sound 7
7.0
Control 8
8.0

The Fast and the Furious

GamersPlus
9 May 2007
  • Conclusion: Im Grunde erscheint einem The Fast and the Furious sofort wie ein unterdurchschnittlicher Ableger der „Need for Speed - Underground“-Reihe. Einziger Unterschied ist hier, dass das Setting in Tokio angesiedelt ist, der Rest wirkt einfach wie kopiert und ist viel zu durchschnittlich geworden, als dass er sich von der breiten Masse abheben könnte.
  • Pros: viele lizenzierte Fahrzeuge, der teilweise japanisch-rockig angehauchte Soundtrack passt hervorragend zum Setting, jede Menge Pimp-Material für die Karren
  • Cons: sehr lange und sehr viele Ladezeiten, völlig einfallslose Story, Stadt wirkt wie ausgestorben (fast kein Verkehr), abwechslungsarme und sehr kurze Rennen, Grafikpopups & unschöne Ruckler
  • Read full review Translate to English