www.testfreaks.com

Reviews, reviews, reviews...

Death-by-degrees.287231
5.5 out of 10

Death By Degrees

As a covert operative of the CIA, Nina Williams enters an underg Read more

Great Deal: $13.99

Reviews and Problems with Death By Degrees

Showing 1-6 of 6
Overall 3
3.0
Gameplay 3
3.0
Graphics 4
4.0
Sound 3
3.0
Lastability 1
1.0

Death by Boredom

lobothesacred3 , GameStop
9 May 2013
Overall 4
4.0
Gameplay 3
3.0
Graphics 5
5.0
Sound 5
5.0
Lastability 6
6.0

Something New?!

Spotikiss , GameStop
14 February 2011
  • Summary: Well I wanted to try the game only becuz the price was low. was the only reason i bought this game knowing about the bad reviews and the workers telling me "Are i sure you want to buy this game it kinda sucks." At first the game was pretty neat on the new fighting style instead of most games where you use the " X O [] and /" buttons and yes it really needed work for your char. tends to attack in a different way and the moves on the game hard kinda hard to parform.
  • Read full review
Overall 4
4.0

un control complejo

Ciao
16 September 2008
  • Excerpt: Mientras buscamos nos encontraremos toda clase de enemigos, así que habrá que acabar con ellos ya sea con nuestros puños o con las armas que podremos recoger de los enemigos. Y por supuesto tendremos los denominados "jefes" con lo que tendremos que acabar siguiendo una serie de patrones establecidos por ese enemigo. Hasta aquí, podríamos estar comparando el juego con el increíble Ninja Gaiden.
  • Pros: no tiene nada
  • Cons: muchos fallos, sencillo
  • Read full review Translate to English
Overall 4
4.0

Sex Appeal allein reicht nicht (immer)

sinfortuna, Ciao
8 December 2007
  • Summary: Ein grundsätzlich gar nicht einmal so unbekanntes Actionadventure erschien im Jahre 2005 für die Sony Playstation 2, bei dem ich mir allerdings ziemlich sicher bin, dass die Wenigsten unter uns es kennen. Der Name ist "Death by Degrees", wobei man über die genaue Genre-Zuordnung auch gerne diskutieren darf: Elemente aus Rätsel-, Prügel- und auch Rollenspielen sind mit dabei, was ja eigentlich nicht verkehrt ist.
  • Pros: Nett anzuschauende Protagonistin, gut modellierte Figuren, variantenreiches Angriffssystem, viele unterschiedliche Genre - Elemente
  • Cons: Haklige Steuerung, vergurkte Kamera, kein Multiplayer, schwache Bewegungsabläufe im Kampf, insgesamt (trotzdem) zu leicht
  • Read full review Translate to English
Overall 4
4.0

Sex Appeal allein reicht nicht (immer)

Yopi
10 November 2007
  • Summary: Ein grundsätzlich gar nicht einmal so unbekanntes Actionadventure erschien im Jahre 2005 für die Sony Playstation 2, bei dem ich mir allerdings ziemlich sicher bin, dass die Wenigsten unter uns es kennen. Der Name ist „Death by Degrees“, wobei man über die genaue Genre-Zuordnung auch gerne diskutieren darf: Elemente aus Rätsel-, Prügel- und auch Rollenspielen sind mit dabei, was ja eigentlich nicht verkehrt ist.
  • Read full review Translate to English
Overall 4
4.0

Death by Degrees(Nina Williams von TEKKEN)

inside-master, Ciao
27 January 2006
  • Summary: Hallo Zockerfreunde!!! Hab mir letztens dieses Spiel angeschafft. War leider ein Fehler! Nicht empfehlenswert! Deswegen weil.... -schlechte Steuerung -schwer einstellbare Kameraperspektiven -wenig realistisch -schwere Levels Jedoch...... - Grafik gute Grafik ! ! ! In diesem Spiel "DEATH BY DEGREES" spielt Nina Williams(aus TEKKEN) die Hauptrolle. Leider ist dieses Spiel kein Vergleich zu TEKKEN! Die Steuerung und die Kampftechniken unterscheiden sich.
  • Pros: Gute Grafik, tolle Kampffeauters
  • Cons: schlechte Steuerung(schwer zu steuern)
  • Read full review Translate to English