www.testfreaks.com

Reviews, reviews, reviews...

The-dark-eye-demonicon-450879.34259861
7.5 out of 10

The Dark Eye: Demonicon

Best Price at Amazon

Reviews and Problems with The Dark Eye: Demonicon

Showing 1-10 of 15
Overall 6
6.0

The Dark Eye: Demonicon

Strategy Informer
26 October 2013
  • Conclusion: Despite this though, and as much as I hate to say it, Demonicon is a bit of a sub-par release. Maybe hardcore Dark Eye fans will appreciate the lore and its place in the universe, but on its own it’s not a fantastic story, and it’s not a well-designed game either. It’s all functional, but in a fairly lazy kind of way. Also the last couple of hours seem a bit rushed: it all ends kind of abruptly, and there’s a more obvious lack of polish than from the rest of the game.
  • Read full review

The Dark Eye: Demonicon

Hooked Gamers
5 January 2013
  • Conclusion: If there is one major problem that I can pinpoint in Demonicon , it would be the technical issues that pop up time and again. I mentioned the spinning some characters partake in earlier, and while it is somewhat funny the first time it occurs, it becomes even funnier when it happens at the end of the game. Seriously, people spinned so often that I stopped wishing for it to end because it appeared in the most inappropriate moments.
  • Read full review
Overall 5
4.5

The Dark Eye: Demonicon review

Gameplanet
7 November 2012
  • Summary: Bland and unpolished, The Dark Eye: Demonicon is a generic and mediocre action role playing game that fails to fully embrace its source material, and therefore will ultimately leave the player unengaged and unfulfilled.
  • Pros: Interesting moral choices. A well thought-out levelling system.
  • Cons: Poor writing. Bland characters. Unpolished combat.
  • Read full review
Overall 8
8.0

Die Schönheit im Inneren

Gameswelt
15 June 2014
  • Summary: Demonicon bietet ohne Zweifel ein äußerst unterhaltsames DSA-Abenteuer in den Schattenlanden, und das während der gesamten Spielzeit. Es stibitzt hier etwas von Mass Effect , dort etwas von The Witcher und dann wieder von Risen oder Dragon Age . Das Spiel schafft es dennoch, sein eigenes Flair zu versprühen. Besondere das finstere Szenario gefällt, ebenso wie das flotte und direkte Kampfsystem.
  • Pros: sehr vielschichtige und spannende Hintergrundgeschichte, tolle Fantasy-Atmosphäre, glaubhafte DSA-Welt, moralische Entscheidungen, die Einfluss auf die Spielwelt haben, gutes Dialogsystem, guter Humor, klasse Soundtrack, gutes Charaktersystem, direktes Kampfsystem, spannende Verbindung von Magie, Charakter und Geschichte, umfangreiches DSA-Crafting-System
  • Cons: solide Grafik, stellenweise eintönige Standardkämpfe, fehlender Charaktereditor
  • Read full review Translate to English
Overall 7
7.0

Demonicon im Test: Aventurisches Abenteuer mit handwerklichen Mängeln

PCgames.
2 January 2014
  • Excerpt: Demonicon im Test: Trotz etlicher Mängel kommt Hersteller Kalypso mit einem blauen Auge davon. Den Story-Autoren von Demonicon sei Dank. Das Action-Rollenspiel nutzt das düstere DSA-Setting der Schattenlande und erzählt seine Geschichte mit guten Dialogen. Dafür schwächelt das Gameplay an vielen Ecken. Unser Test zeigt die Stärken und Schwächen des Spiels auf.
  • Read full review Translate to English
Overall 7
7.3

Das Schwarze Auge: Demonicon

Gamers.de
16 November 2013
  • Conclusion: Demonicon, Demonicon... was soll ich nur mit dir machen? Es gibt vieles zu kritisieren und doch habe ich die Zeit mit dir sehr genossen. Trotz aller deiner Schwächen, wie der veralteten Grafik, dem simplen Kampfsystem, den Darstellungsfehlern, dem unausgereiften Händlersystem, dem Auto-Save und und und, muss ich doch sagen, dass deine Story, die lebhafte Darstellung Aventuriens, das abwechslungsreiche Skillsystem und sogar der Sturkopf von Hauptcharakter am Ende...
  • Read full review Translate to English
Overall 7
6.5

The Dark Eye: Demonicon

igromania.ru
8 November 2013
  • Summary: Через все тяготы и трудности до нас добралась далеко не самая плохая ролевая игра. Небольшая, местами кривая но по-своему душевная.
  • Pros: по-настоящему темный и мрачный фэнтезийный мир;, в меру нестандартный сюжет;, флиртующая с героем упырица.
  • Cons: общий недостаток деталей;, теснота локаций;, проходная боевая система.
  • Read full review Translate to English

Das Schwarze Auge: Demonicon - Review

Gamezapp
5 November 2013
  • Excerpt: Ein weiterer Titel steht auf der Matte, der sich des DSA-Universums bedient. Diesmal aber trifft Dark-Fantasy-Rollenspiel auf Action.
  • Pros: sehr vielschichtige und spannende Hintergrundgeschichte, tolle Fantasy-Atmosphäre, glaubhafte DSA-Welt, moralische Entscheidungen, die Einfluss auf die Spielwelt haben, gutes Dialogsystem, guter Humor, klasse Soundtrack, gutes Charaktersystem, direktes Kampfsystem, spannende Verbindung von Magie, Charakter und Geschichte, umfangreiches DSA-Crafting-System
  • Cons: solide Grafik, stellenweise eintönige Standardkämpfe, fehlender Charaktereditor
  • Read full review Translate to English
Overall 8
7.8

DSA Demonicon: Hop oder Top? - Leser-Test von Marko3006

PCgames.
5 November 2013
  • Excerpt: Rollenspieler habe momentan nicht viel zu tun. Zwar erschien vor 2 Monaten mit DSA Sternenschweif HD das Remake eines großen Klassikers, jedoch in einem Zustand jenseits von gut und böse. Zwar erscheinen Woche für Woche neue Patches, doch der Schaden war schon angerichtet. Auch bei DSA Demonicon stand die Entwicklung unter keinen guten Stern. Erwartet uns das nächste Bugdesaster? Soviel kann ich schon verraten. DSA Demonicon ist kein zweites DSA Schicksalsklinge HD.
  • Read full review Translate to English
Overall 8
7.5
Graphics 6
6.0
Sound 8
8.0

Das Schwarze Auge: Demonicon

Looki.de
3 November 2013
  • Conclusion: Das Schwarze Auge: Demonicon macht vieles richtig. Die interessanten Dialoge, eine wendungsreiche Geschichte, das motivierende Charaktersystem und fordernde Bosskämpfe ermutigen nicht nur Fans des zugrundeliegenden Regelwerks zu einem Besuch im düsteren Aventurien. Leider sorgen aber die schwache Optik, nicht immer abwechslungsreiche Quests, ein langatmiger Beginn und der zu leichte Schwierigkeitsgrad auch dafür, dass viele Ungeduldige den warmen Kern des Rollenspiels...
  • Pros: DSA-Atmosphäre, Guter Soundtrack, Sehr gute Sprecher, Gute Gamepad-Steuerung, DSA-Atmosphäre garantiert, Interessante Geschichte, viele Dialoge, Starke Charakterentwicklung, Abwechslungsreiche Quests…, Leichter Einstieg, Gutes Tutorial
  • Cons: Veraltete Engine, Ausdruckslose Charaktere, Triste Umgebungen, Mit Maus und Tastatur manchmal etwas hakelig, ..die aber keinen Innovationspreis gewinnen, Welt nicht fürs Erkunden gemacht, Etwas kurz, Kampfsystem zu leicht
  • Read full review Translate to English
Next page >>