www.testfreaks.com

Reviews, reviews, reviews...

Lost-chronicles-of-zerzura.33915196
8.2 out of 10

Lost Chronicles of Zerzura

Best Price at Amazon

Reviews and Problems with Lost Chronicles of Zerzura

Showing 1-10 of 13
Overall 8
8.0

Lost Chronicles of Zerzura

Adventure Classic Gaming
23 January 2013
  • Excerpt: Lost Chronicles of Zerzura is among the best exemplars of modern point-and-click adventure games. While the game does not achieve masterpiece heights or break new grounds for the genre, it delivers an overall satisfying experience with its grounded story, stunning graphics, and brilliant gameplay.
  • Read full review

Lost Chronicles of Zerzura by gremlin

GameBoomers
22 December 2012
  • Excerpt: What is it? Nobody expects the Spanish Inquisition! Well, perhaps by the time of Lost Chronicles of Zerzura they did. The game is set in 1514 and starts in Barcelona, Spain. By this time the Inquisition had been through several cycles of activity in Spain (and the rest of the Iberian peninsula), but by 1514, things had gone relatively quiet.
  • Read full review
Overall 8
8.0

Expert Review

Adventure Gamers
7 December 2012
  • Conclusion: While Lost Chronicles of Zerzura retraces the well-trodden routes of classics like Indiana Jones and the Fate of Atlantis, it succeeds in establishing its own identity by investing in a story that does more than just trample through trap-infested terrain. It integrates factual history with a real world legend to create a plausible plot, then goes a step further to populate it with characters who have well-developed personalities and strong emotional connections with each...
  • Read full review
Overall 9
8.7

Lost Chronicles of Zerzura: Historisches Denksport-Abenteuer

Spieletipps.de
3 July 2013
  • Summary: Ein wenig zu locker sind die Rätsel in dem neuem Adventure. Die Schwierigkeit der Denksportaufgaben schwankt zwischen "Das hätte ja meine Oma gekonnt" und "Das hätte ich auch mit links hinbekommen". Schwer wird es zu keiner Zeit. Einsteiger mag das freuen, Profis beginnen sich zu langweilen. An Lost Chronicles of Zerzura lässt sich wenig aussetzen. Die Rätsel sind logisch, wenn auch einfach, die Dialoge toll geschrieben und die Schauplätze toll gestaltet.
  • Read full review Translate to English

Lost Chronicles of Zerzura - Preview

Gamezapp
20 December 2012
  • Summary: Das sieht doch wieder mal gut aus, was Cranberry da in der Mache hat. Wunderschön und stimmungsvoll gezeichnete Hintergründe, bewährte Point-&-Click-Mechanik und eine interessante Geschichte versprechen erneut ein schönes Adventure-Vergnügen. Ich bin vor allem gespannt, wie die Logik der Rätsel diesmal hinhaut und ob die Kreativrätsel Schwung in die abenteuerliche Angelegenheit bringen. Auf den ersten Blick gefällt uns Lost Chronicles jedenfalls richtig gut.
  • Read full review Translate to English

Lost Chronicles Of Zerzura (PC)

Game Review Database
13 August 2012
  • Summary: ""Lost Chronicles Of Zerzura" ist ein sehr gutes "Point and Click" Adventure mit wenigen Schwächen. Wer mit der anfangs etwas langatmig erzählten Story leben kann und dann von der rasant erzählten Geschichte quer durch den Mittelmeerraum mehr erfahren will sollte nicht nur als Adventure-Freund zuschlagen. Somit bewahrheitet sich abermals, dass das Adventure-Genre noch nicht ausgestorben ist und immernoch seine Perlen hervorbringt.
  • Read full review Translate to English

Lost Chronicles of Zerzura

JeuxVideo.fr
8 June 2012
  • Conclusion: Bien que prenant place dans un contexte bien différent de celui de la série Black Mirror, Lost Chronicles of Zerzura en conserve bel et bien l'empreinte, ce qui est loin de lui porter préjudice. Misant sur une conception à l'ancienne qui pourra rebuter la plupart des joueurs, le titre satisfera à l'inverse les amateurs de point'n click désireux de changer d'air en acceptant cette invitation au voyage qui rappelle aussi beaucoup les œuvres de Jules Verne.
  • Pros: Le contexte historique et l'ambiance exotique , L'atmosphère visuelle et sonore , Des énigmes uniquement basées sur la logique , Interface efficace héritée de la série Black Mirror , Durée de vie proche de la dizaine d'heures
  • Cons: Des objectifs pas toujours clairs , Les animations un peu rigides , Un gameplay archi classique
  • Read full review Translate to English

Lost Chronicles Of Zerzura (PC)

Spiele Magazin
7 June 2012
  • Summary: ""Lost Chronicles Of Zerzura" ist ein sehr gutes "Point and Click" Adventure mit wenigen Schwächen. Wer mit der anfangs etwas langatmig erzählten Story leben kann und dann von der rasant erzählten Geschichte quer durch den Mittelmeerraum mehr erfahren will sollte nicht nur als Adventure-Freund zuschlagen. Somit bewahrheitet sich abermals, dass das Adventure-Genre noch nicht ausgestorben ist und immernoch seine Perlen hervorbringt.
  • Read full review Translate to English
Overall 9
8.9
Gameplay 9
8.8
Graphics 9
9.0
Sound 9
8.9
Control 9
8.9

Expert Review

Game Review Database
24 February 2012
  • Summary: "Lost Chronicles Of Zerzura" ist ein sehr gutes "Point and Click" Adventure mit wenigen Schwächen. Wer mit der anfangs etwas langatmig erzählten Story leben kann und dann von der rasant erzählten Geschichte quer durch den Mittelmeerraum mehr erfahren will sollte nicht nur als Adventure-Freund zuschlagen. Somit bewahrheitet sich abermals, dass das Adventure-Genre noch nicht ausgestorben ist und immernoch seine Perlen hervorbringt.
  • Read full review Translate to English
Overall 7
7.4
Graphics 7
7.0
Sound 7
7.0

Lost Chronicles of Zerzura

Looki.de
24 February 2012
  • Conclusion: Adventures, in denen ich ein wahrhaftiges Abenteuer erlebe und quer über den Globus reise, sind mir die liebsten. So wie in Indiana and the Fate of Atlantis oder in Baphomet’s Fluch eben. Von daher hatte Lost Chronicles of Zerzura vorab bereits einen kleinen Bonus bei mir. Doch dieser ist während der Spielzeit rasch zusammengeschmolzen. Keine Frage, das Adventure mit dem etwas sperrigen Namen ist ein ordentliches Spiel.
  • Pros: optisch gelungen, abwechslungsreiche Schauplätze..., viele Details, passender Soundtrack..., gute Sprecher..., gute Sounds, klassisches Point & Click, schnelle Szenenwechsel, Feodor läuft, Tagebuchfunktion, Hotspot-Anzeige, unterhaltsame Geschichte..., motivierende Technik-Rätsel..., Abwechslung durch einige Logik-Rätsel, Intro macht Lust auf mehr, Tutorial erklärt die Bedienung
  • Cons: ...denen es aber etwas an Leben mangelt, fehlende Animationen bei Aktionen, Mini-Objekte teils kaum mit blossem Auge zu erkennen, ...der noch häufiger eingesetzt werden könnte, ...denen es hin und wieder an Emotionalität mangelt, ...die allerdings Mängel in Dramaturgie und Inszenierung aufweist, ...die nicht immer logisch erscheinen, einige Gameplay-Schnitzer, Rätsel lassen sich häufig schneller durch Ausprobieren lösen, fortgeschrittene Spieler unterfordert
  • Read full review Translate to English
Next page >>