www.testfreaks.com

Reviews, reviews, reviews...

I-war.363011
4.8 out of 10

I-war

Best Price at Amazon

Reviews and Problems with I-war

Showing 1-10 of 19
Overall 6
6.0

The Universe is HUGE

Domu, Ciao
16 February 2006
  • Excerpt: I haven't played this game for several years but remember quite a bit about it. I-War has a lot of good features; there is an impressive combat system, a reasonable series of quests, and an incredible amount of detail in the controls and graphics, and most other areas too. Also the story is fairly compelling. It starts off with a tutorial which you have to go through, which is just as well, because the controls are very complex.
  • Pros: incredible scale, nice graphics and sound
  • Cons: complicated controls, long time to get places
  • Read full review
Overall 10
10

Ausgefeilte Weltraumsimulation für Anspruchsvolle

Slaughterhans, Ciao
7 February 2010
  • Summary: Ich möchte heute mal die Gelegenheit ergreifen um eine etwas ältere Weltraumsimulation vorzustellen. Und um ganz ehrlich zu sein, neben X-Wing vs. Tie Fighter und mit Einschränkungen auch Freespace (2) (welches ich lieber als anspruchsvollen Weltraumactionspiel ansehe), handelt es sich dabei um das einzige Spiel, welches dieser Genrebeschreibung wirklich gerecht wird. Die Rede ist von, man denke sich hier einen Tusch, I-War, Teil 1.
  • Pros: Ausgefeilte Missionen, guter Sound, mit Glide gute Grafik, anspruchsvoll
  • Cons: Hardwarebeschleunigung nur durch Glide (oder GlideWrapper), unter Windows XP manchmal instabil
  • Read full review Translate to English
Overall 6
6.0

Rebellion im Weltall

Dr._Kopetzky, Ciao
17 November 2001
  • Summary: Das PC-Spiel "I-War" (kurz für "Independence War" oder auch "Infinite War") ist eine Weltraumsimulation, die ähnlich wie die "Wing Commander"-Serie in einzelne Missionen unterteilt ist. Die Hintergrundgeschichte: 200 Jahre in der Zukunft sieht es wie folgt im bekannten Universum aus: Die Erde unterhält unzählige Kolonien, die (wie auch schon 500 Jahre zuvor bei den Briten) nur einem Zweck dienen: Dem Heimatplaneten Reichtum und Wohlstand bringen.
  • Pros: Exzellentes Missiondesign, packende Atmosphäre
  • Cons: Altbackene Grafik
  • Read full review Translate to English
Overall 10
10

"Make it so. - Engage!"

Toreyam, Ciao
27 April 2001
  • Summary: Nein, der Titel ist gewollt. Sie kennen doch die großen Science-Fiction Sagen. Ich bin ja ein Fan von Patrick Steward und Sie können sich doch bestimmt vorstellen, wie sich ein Fan fühlt, wenn er sich eine Star Trek Folge nach der anderen reinziehen darf. da wird der Trekkie ganz andächtig und saltutiert dem Captain. Eine solche Stimmung bringt I-War ins heimische Wohnzimmer. Das Spiel beginnt mit einem 1 5 m i n ü ti g e n (!
  • Pros: Story, Spannung, Qualität & Abwechslungsreichtum der Missionen, Flugphysik
  • Cons: Schwierigkeitsgrad ist nichts für Anfänger
  • Read full review Translate to English
Overall 8
8.0

Spassmacher

ToonSquad, Ciao
26 December 2000
  • Summary: Nun, das schon in die Jahre gekomme I-War macht eigentlich immer wieder Spass. Die Gründe liegen auf der Hand. Eine wahnsinnige Flugphysik, die völlig neues Spielerlebnis auslöst, die unterhaltsamen Render-Sequenzen und die abwechslungsreichen und spannenden Missionen tragen viel dazu bei. Hinzu kommt noch, dass es verzweigte Handlungsstränge gibt. Dass heisst, es gibt Schlüsselmissionen, die entscheidend auf den Handlungsverlauf einwirken. Seit der OpenGL bzw.
  • Pros: geniale Flugphysik, spannende Missionen
  • Cons: in die Jahre gekommen
  • Read full review Translate to English
Overall 10
10

Ballern mit Köpfchen

HermannDerGrosse, Ciao
23 December 2000
  • Summary: Also wer dieses Spiel noch nicht gespielt hat, der hat echt was verpasst. Schon wegen der Grafik lohnt es sich. Gut zum Wesentlichen sie sind der Komander eines Raumschiffs einer NAVY CORVET und spielen auf der seite des Comenwelth das das ganze universum beherscht. Sie bekempfen die INDYS die Atonomie auf ihren Planeten wollen da sie aber nix bekommne versuchen sie ihre foderungen durch Terror und Überfallaktionen durchzusetzen vobei sie nicht gerade zimperlich...
  • Pros: Ein interessantes Weltraumaktionspiel mit vielen Funktionen
  • Cons: Teilweise sehr schwer
  • Read full review Translate to English
Overall 8
8.0

Unabhängigkeits-krieg

DeadEye372, Ciao
13 October 2000
  • Summary: Das wäre wohl die korrekte Übersetzung von I-War(Independence-War) und genau darum geht es in diesem Spiel auch. Eine Rebellenorganisation will sich vom Commonwealth lossagen . I-War ist ein echter Weltraumklassiker , trotzdem ist er in mancher hinsicht fortschrittlicher als einige neuere Weltraum Simulationen .
  • Pros: innovativ, realitätsgrad des Flugverhaltens sehr hoch
  • Cons: alt
  • Read full review Translate to English
Overall 10
10

Weltraumklassiker immer gut

tomekk_be, Ciao
18 September 2000
  • Summary: Obwohl I - WAR schon gut 3 Jahre alt ist bin ich noch genauso begeistert von diesem Game wie am ersten Tag. Es gibt ne Menge an Features in diesem Game. Von Andockmanövern und Kommunikation mit anderen Schiffen sogar Seitenwechsel. Die Missionen sind abwechslungsreich gestaltet von Rettung über Überwachung zu Kampf und sogar Kontakt mit Außerirdischen. Die Tastatur ist umfangreich belegt doch nach kurzer Zeit weis man wo die Tasten sind.
  • Pros: niedrige Rechneranforderungen
  • Cons: -
  • Read full review Translate to English
Overall 4
4.0

einfach zu kompliziert

krueger250970, Ciao
18 September 2000
  • Summary: Ein Spiel ist nicht immer so gut wie seine Komplexität. Die Story ist zwar ein wenig weit hergeholt aber ganz gut. Die Grafik der Zwischensequenzen und die des Flugsimulators stimmen ja auch noch. Aber was sich die Programmierer bei der Komplexität der Steuerung des Raumschiffes gedacht haben, ist mir schleierhaft.
  • Pros: s . o .
  • Cons: s . o .
  • Read full review Translate to English
Overall 10
10

Anschnallen und Losfliegen

sashman0, Ciao
14 September 2000
  • Summary: Wen hat es nicht schon einmal gestört wie unrealistisch Weltraumspiele sind? Na gut zugegeben - Weltraumspiele müssen unrealistisch sein. Aber wenn das Raumschiff anhält ohne Abzubremsen ist das schon komisch. Bei I-war wurde versucht das möglichst realistisch nachzubilden. Z.B. haben die Raumschiffe hier auch eine gewisse Trägheit. D.h. man kann nicht einfach von 500 m/s auf 0 m/s anhalten. Oder bei Änderungen des Kurses muß man auch die Trägheit beachten.
  • Pros: komplexe Steuerung, gute Grafik (für das Alter)
  • Cons: veraltet, kein Multiplayer
  • Read full review Translate to English
Next page >>