www.testfreaks.com

Reviews, reviews, reviews...

Hoyle-majestic-chess.365351
6.0 out of 10

Hoyle Majestic Chess

A realistic 3D chess game, featuring perhaps the most realistic Read more

Great Deal: $5.99

Reviews and Problems with Hoyle Majestic Chess

Showing 1-10 of 17

CYBER CHESS

Gameguru Mania
21 August 2009
  • Excerpt: ACCESS SOFTEK has come to the market with an undusty theme, to join the market of the most popular board game. In the main menu u have three alternative boards of your choice. In my opinion, all of those are totally freaky... Where does this game fail? At the first look - chessboard and figures by the camera eye are situated in really bad angle.
  • Read full review
Overall 9
8.5

Majestic Chess

games xtreme
13 June 2005
  • Summary: A chess game that is a little bit more, with 24-hour online play and various game modes. But is it Majestic or just plain dull?
  • Read full review
Overall 9
8.7
Value for money 9
8.8
Gameplay 9
9.0
Graphics 7
7.0
Sound 7
7.0

LEGO Chess

impulsegamer
1 April 2005
  • Excerpt: The history of LEGO can be traced back to the village of Billund Denmark where master carpenter and joiner Ole Kirk Christiansen established his own business in 1932 to manufacture a variety of house old equipment such as ladders, ironing boards and more importantly... wooden toys. As the popularity of Christiansen grew, he soon decided to name his business LEGO in 1934 which means "play well" in Danish and ironically "put together" in ancient Latin.
  • Read full review
Overall 8
8.0

Majestic Chess

Deaf Gamers
12 May 2004
  • Conclusion: Those looking for a game to introduce them to the delights of chess would do well to pick up a copy of Majestic Chess. Whilst it's not a game that will challenge advanced chess players it's great for teaching the chess fundamentals to those who would find the more traditional methods of learning chess rather boring.
  • Read full review

Star Wars Chess

Darth-Sonic.de
13 January 2010
Overall 5
5.4
Gameplay 5
5.0
Graphics 5
5.0
Sound 6
6.0

Die Sims: Inselgeschichten - Test

Gamefox
13 November 2009
  • Conclusion: Eines gleich vorweg: Im Gegensatz zu meinen Kollegen fand ich die Episoden der 'Sims Geschichten' nie wirklich schlecht. Für den Preis eines Add-ons bekommt man ein durchaus brauchbares Sims-Spiel. Okay, Umfang und Tiefgang sind vergleichsweise schwach auf der Brust, doch das Gesamtpaket geht in Ordnung.
  • Pros: reizvolles Inselszenario, großes Gebiet zum Erkunden, anfangs tolles Survival-Feeling ...
  • Cons: steife Animationen, wenig herausfordernd, ... das wenig später verfliegt
  • Read full review Translate to English

Die Sims Inselgeschichten

Game Review Database
24 September 2008
  • Summary: ""Die Sims 2: Inselgeschichten" ist eine sehr schöne Adaption des vorher erschienenen "Die Sims 2: Gestrandet", welches bisher allein Konsolenbesitzern vorenthalten blieb. Mit der vorliegenden PC-Version erfüllt EA der Sims-Gemeinde den vielfach geäußerten Wunsch das Spiel auf den PC zu portieren. Glücklicherweise ist diese Portierung wirklich gut gelungen, auch wenn das PS2-Original doch eine Spur besser ist. Lost- und Simsfans gleichmaßen: Zugreifen!
  • Read full review Translate to English
Overall 7
7.0
Graphics 7
7.0
Sound 7
7.0

Die Sims Inselgeschichten (PC)

Gamezoom.NET
20 February 2008
  • Summary: Kein Meilenstein, doch eine gelungene Fortsetzung als eigenständiges Spiel. Sims „Insel-Geschichten“ kann ohne einen anderen SIM-Teil gespielt werden. Sims Freunde werden nicht zögern, doch sollten sie sich nicht zuviel erwarten, da man nur leichte Kost serviert bekommt. Wer sich kreativer betätigen möchte, umgeht den Storymodus und wählt freies Spielen, wo man seine eigene Geschichte schreiben kann.
  • Pros: eigenständiges Spiel, Storymodus oder freies Spielen, Preis
  • Cons: Grafik, Animationen, schwerfällige Steuerung, sehr leicht zu spielen
  • Read full review Translate to English
Overall 7
6.5
Graphics 6
6.0
Sound 5
5.0

Die Sims: Inselgeschichten

Looki.de
14 February 2008
  • Conclusion: Meiner Meinung nach hätte bereits einige Addons oder Erweiterungspacks - je nachdem wie ihr wollt - zuvor Schluss mit dem Ausschlachten der erfolgsträchtigen Sims-Reihe sein müssen. So verwundert es mich kaum bis gar nicht, dass auch Die Sims: Inselgeschichten wieder mal nur typischer Durchschnitt geworden ist.
  • Pros: gute Animationen, einigermaßen detaillierte Figuren, Inselfeeling durch Soundtrack, rein theoretisch auch einzig und allein mit Maus steuerbar, alternativ einmaliger Tastendruck für je ein Bedürfnis, läuft ohne Originale oder Addons, an sich netter Story-Modus mit Zielen, freier Modus mit typischem Sims-Gameplay, Tutorial, Hinweise im Handbuch und jederzeit aufrufbare Hilfestellungen
  • Cons: kleinere Ruckler, etwas maue Umgebungen, schlechte Tieranimationen, Sims-Gebrabbel genau wie Musik Geschmackssache, rar gesäte Soundeffekte, durch Ruckler zuweilen nervige Justierung der Kamera, keine Möglichkeit, bereits erstellte Familien zu imprtieren, Story-Modus für Geübte zu einfach und allgemein knapp bemessen, so gut wie keine neuen Features, Kaufobjekte nicht inselspezifisch genug, für Fortgeschrittene allseits bekannt und schlichtweg zu einfach
  • Read full review Translate to English
Overall 7
7.2
Gameplay 8
7.5
Control 9
8.5
Appearance 8
8.0
Atmosphere 8
7.5

Die Sims Inselgeschichten

GameCaptain
14 February 2008
  • Conclusion: Die Inselgeschichten besitzen trotz der interessanten neuen Umgebung den gleichen Aufbau, und damit auch die gleichen Stärken beziehungsweise Schwächen, wie die beiden bisherigen Ableger. Einsteigerfreundlichkeit auf der einen Seite, mangelnde spielerische Freiheit und etwas viel Leerlauf auf der anderen.
  • Read full review Translate to English
Next page >>