www.testfreaks.com

Reviews, reviews, reviews...

Dummy.190587
7.6* out of 10

Hegemony: Philip of Macedon

Best Price at Amazon

Reviews and Problems with Hegemony: Philip of Macedon

Showing 1-3 of 3
Overall 7
7.3
Graphics 5
5.0
Sound 7
7.0
Atmosphere 7
7.0
Game depth 9
9.0

Hegemony: Philip Of Macedon im Test

GameStar
3 October 2010
  • Excerpt: Globale Strategie funktioniert nur als Rundenspiel? Von wegen, denn trotz Schwächen beweist dieser günstige Independent-Titel das Gegenteil.
  • Pros: flüssiger Übergang zwischen Zoomstufen, Objekte gut erkennbar, guter Sprecher in Zwischensequenzen, schöne, unaufdringliche Musik, erste Aufgaben führen gut ein, umfangreiche Hilfen, drei Schwierigkeitsgrade, vermittelt gut den historischen Verlauf, schönes »Herrscher-Feeling«, freies Speichern, Kamera gut bedienbar, viele Zoomstufen, riesige Kampagnenwelt, über hundert Quests, guter Wiederspielwert, lange Spieldauer, Missionen orientieren sich am historischen Verlauf...
  • Cons: aus der Nähe detail- und polygonarm, generell nicht zeitgemäß, schwache Kampfeffekte, Einheiten ohne Sprachausgabe, später steile Lernkurve, nichts für Einsteiger, schwache und stimmungsarme Präsentation, fummelige Einheitensteuerung, Warnhinweise leicht übersehbar, nur eine Kampagne, meist nur Eroberungsaufträge, in Schlachten leicht einzukesseln, insgesamt nur wenige Einheiten-Typen, nur eine Karte, keine anderen Spielmodi
  • Read full review Translate to English
Overall 7
7.0

Hegemony: Philip of Macedon

AG
29 September 2010
  • Summary: Устаревшая графика и ряд необходимых упрощений не мешают наслаждаться этой в меру оригинальной и удивительно цельной игрой. Вряд ли у многих хватит усидчивости пройти Hegemony до самого конца, но с тем, что она способна доставить немало приятных часов, не поспоришь.
  • Read full review Translate to English
Overall 7
7.0

Hegemony: Philip of Macedon

gamer.no
6 July 2010