www.testfreaks.com

Reviews, reviews, reviews...

Scythe-ninja-3-scnj-3000.33302923
8.1 out of 10

Scythe Ninja 3 SCNJ-3000

M.A.P.S. (Multiple Airflow Pass-through Structure) F.M.S.B.2 Read more

Best Price at Amazon

Reviews and Problems with Scythe Ninja 3 SCNJ-3000

Showing 1-8 of 8
Overall 9
9.4

Expert Review

Tweak Town
24 September 2010
  • Excerpt: The last time we saw something from Scythe it took an honorable 3rd place in 120mm air cooled coolers. With performance like that out of a typical sized air cooler, I was impressed. It did take some unique designing in the fins and a rather powerful fan to reach 3rd place, but in this game, you have to do what it takes to offer one of the best air coolers.
  • Read full review

Scythe Ninja 3

InsaneTek
4 August 2010
  • Summary: Pros: Cons:
  • Pros: Great performance, Quiet at low speed, Big improvement over old model, Affordable
  • Cons: Difficult installation, Fan controller is not removable
  • Read full review

Review Scythe Ninja 3 CPU Cooler

Info HW
31 May 2013
  • Conclusion: Durante os testes do sistema com os valores de fábrica, a temperatura ambiente oscilou entre os 26.0 – 26.6ºC. A velocidade das ventoinhas foi limitada a 80% da sua velocidade máxima. A configuração base do nosso sistema foi a seguinte: Mais uma vez o Ninja 3 liderá, demonstrado que o ganho de superficie de dissipação e heat-pipes em relação à geração anterior deram resultado.
  • Read full review Translate to English

Scythe Ninja 3

pc-max.de
21 December 2012
  • Conclusion: Am Ende unseres Tests machte sich leider ein klein wenig Enttäuschung in der Redaktion breit. Obgleich des guten ersten Eindrucks, welcher sich durch die hochwertige Verarbeitung und weitreichende Kompatibilität bei der Montage noch verstärkte, konnte der neue Scythe Ninja 3 nicht wirklich überzeugen. Vor allem im Betrieb mit geringen Lüfterdrehzahlen, für den die Ninja-Serie eigentlich prädestiniert wäre, hätten wir uns deutlich bessere Ergebnisse erwartet.
  • Read full review Translate to English

Scythe Ninja 3

DeXgo
14 January 2011
  • Conclusion: Der Ninja 3 setzt eine der ältesten Serien von Scythe fort. Mehr Heatpipes, ein verbessertes Montagesystem und eine aufpolierte Optik sind wohl die drei wichtigsten Neuerungen. Beim Lieferumfang ist das dabei, was man bei Scythe gewohnt ist, heraus sticht hierbei der regelbare PWM-Lüfter. Bei der Verarbeitung ist die Arbeit, welche die Scythe abliefert seit je her nicht überragend aber dennoch gut.
  • Pros: gute Verarbeitung, regelbarer PWM-Lüfter, bietet Platz für bis zu vier Lüfter, einfache und sichere Montage, auf AMD-Systemen in beide Richtungen montierbar, gute Testergebnisse mit den Original-Lüftern,...
  • Cons: ...was aber mit einem lauten Betriebsgeräusch erkauft wird, Testergebnisse mit Referenzlüfter nur im hinteren Bereich
  • Read full review Translate to English

Expert Review

Hardwareoverclock
9 September 2010
  • Conclusion: Dank des neuen Slip Stream 120 mm PWM Adjustable Lüfters, ist es möglich diesen normal per PWM Lüftersteuerung automatisch zu regulieren oder alternativ die PWM Bandbreite manuell einzustellen, wodurch der Lüfter auf leisen Betrieb oder höchste Leistung optimiert wird.
  • Read full review Translate to English
Overall 9
9.3

Scythe Ninja 3

Hardwareoverclock
9 September 2010
  • Excerpt: Es gibt kaum einen Hersteller, der so viele Kühler in so kurzen Abständen vorstellt wie Scythe . Dieser Hersteller begleitet uns schon seit mehreren Jahren und ist ein garantierter Lieferant für günstige und vor allem verschiede Kühler. Vor wenigen Wochen hat man die dritte Auflage in der Ninja Serie vorgestellt . Diesen Kühler möchten wir heute für euch testen. Den ersten Ninja Kühler konnten wir vor knapp 3 Jahren in der Mini Ausführung testen.
  • Read full review Translate to English

Scythe Ninja 3

PC-Experience
21 August 2010
  • Conclusion: Die Luft im Kühlerbereich wird fraglos immer dünner und zeigt sehr deutlich die Grenzen des technisch Machbaren auf. Die Temperatur-Differenzen der besten 10 Kühler in unseren Testtabellen betragen aktiv gerade mal 4 bis 5°C, das sind nun wahrlich keine wirklichen Klassenunterschiede. Nichtsdestotrotz stellt der neue Ninja 3 das bisher ausgewogenste Produkt dieser Baureihe dar.
  • Pros: wertige edle Haptik, sehr gute Verarbeitung, stabile Lamellen (0,4mm), absolut ebene Kühlfläche, hervorragende Kühlleistungen bei volumenstarken Lüftern, sehr hohe Leistungsreserven, für die Größe noch akzepables Gewicht, sehr stabile Befestigung dank Verschraubung, sehr gute Sockel Kompatibilität, freie Kühlerausrichtung auch auf AMD Sockeln, sehr gutes Ausstattungspaket, sehr gutes Preis-Leistungs Verhältnis (ca. 36,90)
  • Cons: minimal konkave Bodenplatte unseres Testsamples, fummelige Lüftermontage, Kühler erfordert geräumige Gehäuse, Ram Slots beachten
  • Read full review Translate to English