www.testfreaks.com

Reviews, reviews, reviews...

Asus-p5q3-deluxe-wifi-ap.33521630
5.1 out of 10

Asus P5Q3 Deluxe/WiFi-AP

Intel LGA775 Platform Intel® P45 chipset Dual-channel DDR3 Read more

Best Price at Amazon

Reviews and Problems with Asus P5Q3 Deluxe/WiFi-AP

Showing 1-6 of 6
Overall 6
6.0

Super Board aber

cola5000, Ciao
18 December 2000
  • Summary: Asus macht super Produkte, darüber braucht man nicht disskutieren, Nur bei dem P5A (-B) gibt es ein Problem. Der Chipsatz macht Hammer Probleme !!! Ich hatte eine TNTII Grafikkarte drin mit dem P5A-B alles Nagelneu ... doch der PC ist immer abgestürtzt !!! Nach allem möglich Karten und Teilen umtauschen, waren immer die gleichen Produkte hat mir dann ein Händler gesagt, das der Chipsatzt auf dem Board der Absolute Murks ist .... ... mit dem gibt es immer nur Probleme ...
  • Pros: Gute Qualität und Leistung
  • Cons: Der Chipsatzt ist Murks
  • Read full review Translate to English
Overall 6
6.0

Ist der ALI Chipsatz auf diesem Board ein Probelm???

Jan007, Ciao
2 May 2000
  • Summary: Ist der ALI Chipsatz auf diesem Board ein Probelm??? Meiner Meinung nach ist der ALI Chipsatz ein Problem, da er mit vielen Grafikkarten einfach nicht arbeiten will. Es gibt dann andauernd Systemkonflikte und der Computer bleibt häufig mitten im Betrieb stehen oder er bootet selbständig neu. Das Problem kann man bei den meisten Grafikkarten beheben, indem man sich 1.) den neuen AGP Treiber von der Website www.ali.com.tw runterläd. 2.
  • Pros: k . A .
  • Cons: k . A .
  • Read full review Translate to English
Overall 6
6.0

Vorsicht bei neuen Grafikkarten Asus P5A

Feuerhexe, Dooyoo
20 April 2000
  • Excerpt: Dank dem Ali Aladdin Chipsatz des P5A ist der Einbau einer neuen 2D/3D Grafikkarte ein einziges Desaster. Banshee und Riva TNT sind nämlich beide inkompatibel. Die einzigen Karten, die ich zum Laufen brachte, waren die Matrox G 400. Dies allerdings einwandfrei!
  • Pros: leichte Installation der Peripheriegeräte
  • Cons: Grafikkarten-Inkompatibil ität
  • Read full review Translate to English
Overall 6
6.0

Vorsicht bei neuen Grafikkarten Asus P5A

Feuerhexe, Dooyoo
20 April 2000
  • Excerpt: Dank dem Ali Aladdin Chipsatz des P5A ist der Einbau einer neuen 2D/3D Grafikkarte ein einziges Desaster. Banshee und Riva TNT sind nämlich beide inkompatibel. Die einzigen Karten, die ich zum Laufen brachte, waren die Matrox G 400. Dies allerdings einwandfrei!
  • Pros: leichte Installation der Peripheriegeräte
  • Cons: Grafikkarten-Inkompatibil ität
  • Read full review Translate to English
Overall 6
6.0

Achtung bei TNT2

DH1FBBruse, Ciao
13 April 2000
  • Summary: Das P5a ist generell ein gutes Board. Doch es verfügt leider über einen ALI Chipsatz, welcher in den meisten Bewertungen leider nicht sehr gut abgeschnitten hat. Doch das ist nicht das Problem an der Sache (ich habe das Board selber, daher kann ich gut über die Schwierigkeiten berichten und Andere vorwarnen): Es gibt massive Problem mit TNT2 Karten speziell der Elsa Erazor. Es ist selbst mit den neusten Treibern keine richtige Problembehebung möglich.
  • Pros: Preis / Steckplätze
  • Cons: ALI Chipsatzt / kein UDMA66
  • Read full review Translate to English
Overall 6
6.0

Nicht ganz unproblematisch

MalderSV2000, Ciao
9 April 2000
  • Summary: Hi. Das ASUS P5A hatte ich zusammen mit einem K6-2 300MHz und irgendwie war es das schlechteste Board, das ich je hatte. Das lag aber nicht an Asus, sondern am Chipsatz - dem ALi Aladdin V AGP-Chipsatz, den Asus dem MVP3 von VIA vorgezogen hatte. Keine meiner Grafikkarten lief - trotz Bios-Updates und neuesten Treibern - stabil. Weder die Diamond Viper v550 (RivaTNT) noch die ATI Rage Fury (Rage128) arbeitete klaglos.
  • Pros: jetzt günstig, Verarbeitungsqualität
  • Cons: instabil mit AGP - Grafikkarten RivaTNT & Rage128
  • Read full review Translate to English