www.testfreaks.com

Reviews, reviews, reviews...

Dummy.190587
2.6 out of 10

Asus P3C2000

Best Price at Amazon

Reviews and Problems with Asus P3C2000

Showing 1-10 of 10
Overall 10
10

leider aus dem Programm geflogen, Danke Intel

groeben, Ciao
10 July 2000
  • Summary: Eigentlich war es ein tolles Board, ich hatte noch nie so einen stabilen "Untersatz". Und das mit einem fast vollen PCI-Bereich: - Asus V6600 - SB live! Player 1024 - DV-Karte - SMC EtherPower2 - Adaptec 2940 Als CPU kommt bei mir ein PIII677 zum Einsatz sowie 128MB 133'er RAM. Konfiguration war logischerweise allerdings etwas knifflig, da IRQ-Sharing nicht von allen Karten vertragen wird.
  • Pros: sehr stabil
  • Read full review Translate to English
Overall 10
10

Tolles Board mit Bugs

Randalizer3, Ciao
30 June 2000
  • Summary: Ich habe mir dieses Mainboard gekauft und war voll und ganz damit zufrieden bis, ja bis ich auf der letzten LAN-Party komischerweise während des Spielens von Half-Life immer wieder Totalneustarts hatte. Keiner konnte sich das Phänomen erklären und ich habe auch erst später erfahren, dass der MTH-Chip vom i820-Chipsatz defekt ist bei allem ASUS P3C-xxx Motherboards was aber nur bei diesem und keinem anderen sehr viel ausmacht, wiel der MTH Chip für die Konvertierung der...
  • Pros: Kompatibilität
  • Cons: MTH - Problem
  • Read full review Translate to English
Overall 10
10

Super Board

Chickenman, Ciao
9 May 2000
  • Summary: Das Asus P3c2000 schreckt nur beim Kauf den Anwender ab, sich diesem Board anzunehmen. Es besticht vorallem durch den neuen Intel i820 den sog. Camino Chipsatz. Dadurch ist es dem Anwender möglich Sdram durch den integrierten Conteroller und das neuere Rdram zu betreiben. Zudem unterstützt der neue Chipsatz Ultra Ata 66, Intel PentiumIII bis 800 Mhz, eine ISA Steckplatz und 1x 2x und 4x AGP!!!!!!!!!
  • Pros: Unterstützt viele gängige Schnittstellen
  • Cons: hoher Preis
  • Read full review Translate to English
Overall 10
10

Sehr empfehlenswert Asus P3C2000

matzender, Dooyoo
7 May 2000
  • Excerpt: Ich muste mir ein neues Motherboard zulegen weil mein altes defekt war. Diesmal wollte ich aber ein Board von einem anderen Hersteller und so viel die Wahl dann auf das P3C-2000 von ASUS.
  • Pros: Viele Funktionen
  • Cons: keine
  • Read full review Translate to English
Overall 10
10

Sehr empfehlenswert Asus P3C2000

matzender, Dooyoo
7 May 2000
  • Excerpt: Ich muste mir ein neues Motherboard zulegen weil mein altes defekt war. Diesmal wollte ich aber ein Board von einem anderen Hersteller und so viel die Wahl dann auf das P3C-2000 von ASUS.
  • Pros: Viele Funktionen
  • Cons: keine
  • Read full review Translate to English
Overall 10
10

Achtung: Super Board aber unterstützt nur RAM bis 100 Mhz Frequenz

Nicolai_Roth, Ciao
1 May 2000
  • Summary: Das Board überzeugt, wie alle ASUS Boards eingentlich dadurch, dass es keine Probleme gibt. Was allerdings schade ist, ist dass es nur Arbeitsspeicher bis 100 Mhz Takt schluckt. Man kann zwar höher gehen, dies empfiehlt ASUS jedoch nicht. Ich habe einen PIII 800 auf dem Board sitzen und kann sonst nicht beklagen. Angenehm ist auch die FreeJumper Möglichkeit des Boards, das heißt, dass man die Taktfrequenz im BIOS (Award) ändern kann.
  • Read full review Translate to English
Overall 10
10

Das neue P3C2000 Board von Asus Asus P3C2000

onestone, Dooyoo
21 April 2000
  • Excerpt: Vor kurzem habe ich das neue Asus Board P3C2000 bei einem Freund eingebaut. Das P3C2000 unterstütz Intel Celeron ( mit Sockel 370 Adapterplatine), PII und PIII bis 733MHz (höhere MHz durch Biosflash) und PC 66, PC 100 und auch PC 133 SDRAM bis 1Gbyte. Möglich ist dies durch Verwendung des neuen Intel i820 Cipsatz. Weiterhin werden UDMA 66 und neben AGP, AGP*2 jetzt auch AGP*4 Grafikkarten unterstützt. Das Board hat einen AGP, 5 PCI und einen ISA Slot.
  • Pros: Unterstützt alle neuen Normen
  • Cons: Handbuch in Englisch
  • Read full review Translate to English
Overall 10
10

Das neue P3C2000 Board von Asus Asus P3C2000

onestone, Dooyoo
21 April 2000
  • Excerpt: Vor kurzem habe ich das neue Asus Board P3C2000 bei einem Freund eingebaut. Das P3C2000 unterstütz Intel Celeron ( mit Sockel 370 Adapterplatine), PII und PIII bis 733MHz (höhere MHz durch Biosflash) und PC 66, PC 100 und auch PC 133 SDRAM bis 1Gbyte. Möglich ist dies durch Verwendung des neuen Intel i820 Cipsatz. Weiterhin werden UDMA 66 und neben AGP, AGP*2 jetzt auch AGP*4 Grafikkarten unterstützt. Das Board hat einen AGP, 5 PCI und einen ISA Slot.
  • Pros: Unterstützt alle neuen Normen
  • Cons: Handbuch in Englisch
  • Read full review Translate to English
Overall 10
10

Re: Fehler nach Neustart

der_dirk, Ciao
18 April 2000
  • Summary: Also erstmal möchte ich auch sagen, daß dieses Board zur Zeit so ziemlich das beste ist, was es so gibt... Den Fehler, daß nach jedem Kaltstart erst mal das BIOS meckert, hatte ich auch. bei mir hat es jedoch geholfen, die im BIOS eingestellte Frequenz einmal per Jumper einzustellen, einmal zu booten, und dann wieder zurück auf Jumperless stellen.
  • Pros: Zu viele, um sie hier alle hinschreiben zu können !
  • Cons: BIOS nicht sauber implementiert
  • Read full review Translate to English
Overall 10
10

Superboard

sebastian314, Ciao
30 March 2000
  • Summary: Meiner Meinung nach ist das P2000 derzeit das beste Board für Slot1 Prozessoren. Dank des neuen I820 CHipsatzen stehen einem folgende Features zur Verfügung: Ultra DMA 66 Support, AGP 4x, soforn es die Grafikkarte unterstützt, 133 MHz Systemtakt. Die Platine ist sehr gut aufgebaut. Die Möglichkeiten zur manuellen einstellung der taktfrequenzen, sowohl der phauptporz, als auch des speichers, sowie des systemtaktes können in sehr sehr kleinen schritten durchgeführt werden.
  • Pros: speicher, udms 66 133 mhz
  • Cons: keine
  • Read full review Translate to English