www.testfreaks.com

Reviews, reviews, reviews...

Abit-vt6x4.480858
2.9* out of 10

ABIT VT6X4

Best Price at Amazon

Reviews and Problems with ABIT VT6X4

Showing 1-4 of 4
Overall 10
10

Sehr empfindlich

marlos, Ciao
22 November 2000
  • Summary: Mit gutem gewissen kaufte ich mir das neue ABIT VT6X4 Mainboard mit dem Via Chipsatz. Das Board unterstützt Intel Pentium 3 Prozessoren in der Abauform Slot 1. Bustakte also der FSB ( Frontsiedbus ) kann von 66MHz, 100MHz oder 133MHz beliebig eingestellt werden. Das Mainboard läuft sehr stabil und ist leit zu handhaben. Das Award Bios ist sehr hochwertig. Auch Prozessoren mit dem FCPGA Sockel können eingesetzt werden.
  • Pros: Overcloking , Preis
  • Cons: Kühlerprobs
  • Read full review Translate to English
Overall 10
10

super geeignet zum Übertakten

stefan44, Ciao
5 October 2000
  • Summary: Hallo Leute! Hier kurz angetestet Abit VT6X4 Mainbord mit P III Coppermine FCPGA 600MHz O/C 800MHz. Das Abit Bord mit dem Via Apollo 133A Chipsatz, (VT82C694X und VT82C686A)stellt eine gute Alternative zum Intel BX Chipsatz dar.Das geniale CPU Soft Menu II ist auch auf diesem Bord vertreten.
  • Pros: s . o .
  • Cons: nichts
  • Read full review Translate to English
Overall 10
10

Gut zum Übertakten

Dabse, Ciao
21 September 2000
  • Summary: Der ungefähre Preis dieses Slot 1 Boards liegt bei ca 240,-DM. Es unterstützt Pentium II bis Pentium III Prozzessoren bei einem FSB von 66MHz und 150MHz. Der FSB ist ist bequem einstellbar über das Bios (CPU Soft Menu II). Der Chipsatz ist ein Via Apollo Pro 133A. Er unterstützt das DMA/33 und DMA/66 IDE Protokoll und 1x, 2x und 4x AGP Modus. Ein kleiner Nachteil ist vielleicht, daß eine on Board Soundkarte vorhanden ist.
  • Pros: Bequem zum Übertakten
  • Cons: On Board Sound
  • Read full review Translate to English
Overall 6
6.0

Abit VT 6x4

TSandte, Ciao
4 August 2000
  • Summary: Als Durchschnitt habe ich das Mainboard Abit VT 6X4 Test bezeichnen dürfen. Das Board hat bereits den Apollo Pro 133 A Chipsatz in seinem Layout und unterstützt dadurch auch AGP x 4. Die Ausstattung ist eigentlich recht normal. Ein ISA Slot, ein ISA / PCI Shared - Slot, vier PCI Steckplätze und der VIA Soundchip sind auf der Platine integriert. Die Taktraten lassen sich durch das AWARD Bios problemlos von 60 Mhz auf 150 Mhz aufdrehen.
  • Pros: AGP x 4
  • Cons: Systemabstürze
  • Read full review Translate to English