www.testfreaks.com

Reviews, reviews, reviews...

Matrox-millennium-g450.34254258
5.3 out of 10

Matrox Millennium G450

you are looking to run up to two displays, the Millennium G-Seri Read more

Great Deal: $129.99

Reviews and Problems with Matrox Millennium G450

Showing 1-8 of 8
Overall 4
3.5

Gute Lösung für Multimonitoring

ufo12, geizhals.de
24 February 2006
  • Summary: für alle die eine preiswerte Möglichkeit suchen mehr als 2 Monitore an einem Rechnetr zu betreiben, eine top PCI Karte. Passive Kühlung ist ideal für leise Rechner. Sehr zu empfehlen mit einer Parhelia, so sind auch 3 digitale Monitore (+1 analoger) mit einer preiswerten Grafikkarten Lösung realisierbar.
  • Read full review Translate to English
Overall 4
4.0

Lieber Alternativen wählen!

Semaan, Ciao
23 June 2001
  • Summary: Matrox hat mit der "Matrox G450" noch eine Karte auf dem Markt, die für relativ wenig Geld (ca. 200DM) zu haben ist. Der Chip, den diese Karte besitzt ist jedoch nichts weiter als ein übertackteter "G400"-Chip, was leider auch deutlich zu spüren ist. Besonders in grafisch anspruchsvollen PC-Spielen kommt es des öfteren einmal vor, dass bei höreren Auflösungen (ab 1024*768) Ruckeleien der Grafik nicht zu vermeiden sind.
  • Pros: geringer Preis .  .  .
  • Cons: zu langsam .  .  .
  • Read full review Translate to English
Overall 4
4.0

Das Vertrauen zu Matrox ist dahin ... Matrox Millennium G450

mombi, Dooyoo
9 May 2001
  • Excerpt: Nachdem ich jahrelang zufriedener Matrox-User war habe ich mir nach einer G400 die G450 wegen der DualHead-Fähigkeit zugelegt (Meine G400 war "nur" Single-Head). Ich habe nun wirklich alle Einstellungen (bis zurück in´s BIOS) ausprobiert, aber was Matrox da mit der G450 überhastet auf den Markt geworfen hat ist eine absolute Frechheit und sollte durch den Endkunden bestraft werden.
  • Pros: Treiberqualität, scharfes Bild
  • Cons: 3D-Performance mies, schelchte Performance überhaupt, keine Innovationen mehr von Matrox
  • Read full review Translate to English
Overall 4
4.0

Das Vertrauen zu Matrox ist dahin ... Matrox Millennium G450

mombi, Dooyoo
9 May 2001
  • Excerpt: Nachdem ich jahrelang zufriedener Matrox-User war habe ich mir nach einer G400 die G450 wegen der DualHead-Fähigkeit zugelegt (Meine G400 war "nur" Single-Head). Ich habe nun wirklich alle Einstellungen (bis zurück in´s BIOS) ausprobiert, aber was Matrox da mit der G450 überhastet auf den Markt geworfen hat ist eine absolute Frechheit und sollte durch den Endkunden bestraft werden.
  • Pros: Treiberqualität, scharfes Bild
  • Cons: 3D-Performance mies, schelchte Performance überhaupt, keine Innovationen mehr von Matrox
  • Read full review Translate to English
Overall 4
4.0

Matrox am unteren Ende

flappo, Ciao
19 November 2000
  • Summary: Ich wundere mich immer noch, dass Matrox nicht wie solviele andere Hersteller das Handtuch im Grafikkartenbereich geschmissen hat. Das liegt sicherlich zum einen an der Ausrichtung auf 2D-Anwendungen, zum anderen, an den PR. Ich bin zur Zeit leider nicht in Besitz dieser Karte, konnte sie aber lang genug an meinem Computer testen: Die technischen Daten klingen sogar sehr überzeugend: 32MB 166Mhz DDR-RAM, 4x AGP, ca 80 Mhz Taktfrequenz, DVI Schnittstelle und ein zweiter...
  • Pros: mittelmäßige Windows - Performance
  • Cons: misserable 3D - Grafik, langsam, veralteter Chip, teuer
  • Read full review Translate to English
Overall 4
4.0

Wollen Die uns Verarschen

Cagen, Ciao
24 October 2000
  • Summary: Ich glaube die Spinnen bei Matrox.Was geben dir uns nur für eine Grafikkarte von den Laz.Die neue Matrox G450 is der totale Flopp.Naja Matrox hat nich viel neues gemacht.Sie haben ihren alten g400 Chip ein wenig verbessert aber das hat nigs gebracht!!DEr Chiptakt der G450 beträgt 130 MHz der ddr speicher is mit 162 Mhz ganz gut!!
  • Pros: 2 Monitorausgänge
  • Cons: extrem langsam,schlechte Bildqualität
  • Read full review Translate to English
Overall 4
4.0

Die G450 ist ein schlechtes Remake des G400

MCLoYaL, Ciao
13 October 2000
  • Summary: Matrox liefert mit der G450 alte Kost nur neu Verpackt und viel zu teuer. Der G450-Chip rechnet mit einem überarbeitetem G400 Grafikchip, der um einen zweiten RAMDAC erweitert wurde.Die Fähigkeiten sind die gleichen, nur DDR-Speicher wurde angebracht. Dies bringt leider nicht sehr viel da sie, wie die MX Karten, nur auf 64-Bit Speicherinterface zurückgreifen kann. Im Klartext ist der DDR-Speicher reine verschwendung.
  • Pros: gute 2D - Leistung und Einstellungen, DualHead - Technik
  • Cons: schlechte 3d - Leistng, wenig 3D - Features, sehr langsam
  • Read full review Translate to English
Overall 4
4.0

aus Alt mach Neu

HeadatKoRn, Ciao
11 October 2000
  • Summary: Dieser Vorsatz wurde leider bei der Matrox G450 zu wörtlich genommen. Für das neue Board wurde nicht etwa ein neuer Grafikprozessor mit neuen Features entwickelt, sondern es wurde einfach der alte G400-Chip wiederverwertet. Lediglich die Speicher-Anbindung wurde auf DDR umgestellt. Das bringt der Karte aber nicht alzu viel, da das Speicherinterface leider nur mit 64bit läuft.
  • Pros: zwei Ausgänge
  • Cons: veraltet, Preis, Performance
  • Read full review Translate to English