www.testfreaks.com

Reviews, reviews, reviews...

Matrox-millennium-g450.34254258
5.3 out of 10

Matrox Millennium G450

you are looking to run up to two displays, the Millennium G-Seri Read more

Great Deal: $124.99

Reviews and Problems with Matrox Millennium G450

Showing 1-9 of 9
Overall 2
2.0

Not what they show

Amazon
8 November 2011
  • Summary: They show pictures of the card with an adapter for VGA monitors and also for DVI. That's not what comes in the box, only VGA. False advertising that has me looking bad to my customer. I now have to return item, order again, and return for a second trip to my customer.
  • Read full review
Overall 2
2.0

User Review

f_guthert, Dooyoo
2 April 2003
  • Excerpt: I bought this graphic-card particularly for usage with office- AND 2d_3d-design-applications. It works fine with all office-applications, The dual-monitor-support is extremely usefull >> one step closer to the real paper-less office. It works fine with 2d-applications. It is completely useless with Alias-Wavefront-products, such as Studiotools and Maya. It slows down ANY movement on the screen to ULTRA-slow-motion. It is impossible to work with it productively at all.
  • Cons: "Other 32MB graphic-cards are faster"
  • Read full review
Overall 2
2.0

Leider unbrauchbar

Anton Trapp, geizhals.de
19 March 2005
  • Summary: Habe zwei Karten mit dutzenden Treibervarianten probiert. Die Karte funktioniert nur wenn man sie als einzige Karte einsetzt. Sobald man z. B. eine SB Audidy dazugibt gibt es Abstürze, immer wieder kurz ein schwarzes Bild (die eine Karte), oder das System stürzt einfach permanent ab (die andere Karte). Als 2. Karte habe ich mir dann eine Billigsdorfer Radeon 7000 reingeworfen und die funktioniert ohne einen einzigen Fehler (auch im Dual-Monitor-Betrieb).
  • Read full review Translate to English
Overall 2
2.0

Das Office Packet Matrox Millennium G450

comiter2000, Dooyoo
28 January 2002
  • Excerpt: Als Spielekarte ist die Matrox Millennium G450 nicht konzipiert und auch nicht geeignet. Für Office-Anwender, die gerne zwei Monitore an einer Karte betreiben wollen, ist die rund 260 Mark (Stand Juli 2001) teure Matrox Millennium G450 hingegen erste Wahl: Die Bildqualität ist hervorragend, und die Treiber-Software glänzt mit durchdachten Funktionen.
  • Pros: 2 VGA Anschlüsse, 32 MB DDR Ram, Gute Passive Kühlung
  • Cons: Sclachte Spiele bzw. 3d Leistung, 166MHz Speichertakt, 125 MHz Graphikchip
  • Read full review Translate to English
Overall 2
2.0

Das Office Packet Matrox Millennium G450

comiter2000, Dooyoo
28 January 2002
  • Excerpt: Als Spielekarte ist die Matrox Millennium G450 nicht konzipiert und auch nicht geeignet. Für Office-Anwender, die gerne zwei Monitore an einer Karte betreiben wollen, ist die rund 260 Mark (Stand Juli 2001) teure Matrox Millennium G450 hingegen erste Wahl: Die Bildqualität ist hervorragend, und die Treiber-Software glänzt mit durchdachten Funktionen.
  • Pros: 2 VGA Anschlüsse, 32 MB DDR Ram, Gute Passive Kühlung
  • Cons: Sclachte Spiele bzw. 3d Leistung, 166MHz Speichertakt, 125 MHz Graphikchip
  • Read full review Translate to English
Overall 2
2.0

Achtung Betrug naht

AnonymerSurfer, Ciao
15 December 2000
  • Summary: Das ist reine abzockerei , die Matrox da mit ihrem G450 Chip betreiben, diese Millenium G450 Karte ist viel zu teuer für diese mickrige Performance. Das dreisteste ist: Die Leistung liegt unterhalb , der Millenium G400!!! Was sich Matrox da erlaubt ist peinlich. Trotz dem schnellen DDR RAM istr die Karte nichts als Schrott! Lediglich ein passiver Kühler schützt den Chip vor überhitzung. Schon auf der packung fallen einem die Augen heraus.
  • Pros: -
  • Cons: Passiver Kühler, G450 Chip bringt wenig Performance,für Spiele ungeeignet, wenig Extras
  • Read full review Translate to English
Overall 2
2.0

Das soll eine Matrox sein ???? Matrox Millennium G450

LarsK, Dooyoo
4 December 2000
  • Excerpt: Nachdem ich mit der Mystique 220 und der Millenium G200 zwei relativ schnelle und vor allem sehr stabile Matrox Grafikkarten benutzt habe, dachte ich mir, es wäre an der Zeit zwei Generationen zu überspringen und habe mir zum (allerdings recht günstigen) Preis von 240.-DM eine Millenium G450 Dual Head zugelegt.
  • Pros: Dual Head, aber wer brauchts??
  • Cons: unstabiler Treiber, langsam
  • Read full review Translate to English
Overall 2
2.0

Das soll eine Matrox sein ???? Matrox Millennium G450

LarsK, Dooyoo
4 December 2000
  • Excerpt: Nachdem ich mit der Mystique 220 und der Millenium G200 zwei relativ schnelle und vor allem sehr stabile Matrox Grafikkarten benutzt habe, dachte ich mir, es wäre an der Zeit zwei Generationen zu überspringen und habe mir zum (allerdings recht günstigen) Preis von 240.-DM eine Millenium G450 Dual Head zugelegt.
  • Pros: Dual Head, aber wer brauchts??
  • Cons: unstabiler Treiber, langsam
  • Read full review Translate to English
Overall 2
2.0

Mehr Rückschritt als Fortschritt

andreas111, Ciao
8 October 2000
  • Summary: Eigentlich ist diese Karte keine Meinung wert, da man sie unter Ulk verbuchen kann. Aber dann dachte ich mir, dass ich sie lieber vor diesem sehr schwachen Remake der alten G400 warnen sollte. Die ‚neue’ Grafikkarte von Matrox ist mit einem überarbeiteten G400-Chip, erweitert um einen zweiten RAMDAC und zu allem Überfluss mit dem 3D-Kern der G400. dadurch sind die Leistungen des neuen Chips mit dem seines Vorgängers fast identisch.
  • Pros: Ausstattung, Environmental Bump Mapping
  • Cons: KEIN AA, T&L, Pixel Shader, veraltet, rest siehe Text
  • Read full review Translate to English