www.testfreaks.com

Reviews, reviews, reviews...

Leadtek-winfast-px7300-gs-tdh.10847690
6.8* out of 10

Leadtek WinFast PX7300 GS TDH

Shares the capacity and bandwidth of dedicated video memory and Read more

Best Price at Amazon

Reviews and Problems with Leadtek WinFast PX7300 GS TDH

Showing 1-2 of 2
Overall 4
4.0

Eine Standardversion für Komplettsysteme

Lexus1984, Ciao
13 May 2007
  • Excerpt: Heute soll es um die Geforce 7300 GS von Leadtek gehen... Chip: Geforce 7300 GS Technologie: 90 nm Chiptakt: 550 MHz Speichertakt: 405 MHz Grafikspeicher: 128 MB DDR II Pixel-Pipelines: 4 Shader-Units: 2 Speicheranbindung: 64 bit DirectX 9.0; OpenGL 2.0 SLI-fähig: nein Preis: etwa 70 € Die eingebaute Turbocache-Funktionalität bezieht sich auf den Grafikspeicher. Dadurch ist es möglich vom Arbeitsspeicher bis zu 128 MB zu nutzen. Der Karte fehlt es deutlich an Leistung.
  • Pros: flüsterleise, billig, Übertaktungspotenzial
  • Cons: langsam auch mit Übertaktung
  • Read full review Translate to English
Overall 4
4.0

Gute Office Karte für den kleinen Geldbeutel

Murdock200490, Ciao
14 May 2006
  • Excerpt: Hallo ! Hatte die oben genannte Grafikkarte in einem Fertigrechner der Marke ,,Deutschland-PC7 drin! Mein System : A64 X2 @4200+ Dual 1 GB Ram Dualchannel 2X 160 GB WD S-ATA im Raid0 und obige Grafikkarte ( jetzt aber nicht mehr) Das finde ich zu wenig, um ruckelfreies Spielen zu ermöglichen. Ausserdem machte die Karte mit den aktuellen Treibern von NVidea schlapp d.h Grafikkfehler ohne Ende ! Konnte diese Karte nur über die mitgelieferte Treiber-CD betreiben !
  • Pros: Gute Office Karte mit ausreichendem Speicher
  • Cons: sehr laut, schlechte 3D Leistung,kein OC potentzial
  • Read full review Translate to English