www.testfreaks.com

Reviews, reviews, reviews...

Ati-rage-fury-maxx.1216992
5.3 out of 10

ATI RAGE FURY MAXX

Best Price at Amazon

Reviews and Problems with ATI RAGE FURY MAXX

Showing 1-10 of 39
Overall 10
10

Hohe Leistung kleiner Preis

Armin2, Ciao
24 November 2001
  • Summary: Ich habe mir vor ca einem Jahr die ATI Rage Fury Maxx gekauft. Soweit ich mich errinnere hat sie damals ungefähr 2100 ATS gekostet also ca 300 DM. Und bis jetzt bin ich mit ihr sehr zufrieden. Bestückt ist die Rage Furry Maxx mit zwei 32 SDRAM Chips, 2 ATI RAGE 128 Grafik CPUs, Direct3D, DirectX, DirectDraw und noch einiges. Zusätzlich ist auf der TreiberCD ein DVD-Player enthalten.
  • Pros: Geschwindigkeit
  • Cons: keine TV - Out
  • Read full review Translate to English
Overall 10
10

Nicht die neuste aber gut

Ben17, Ciao
25 October 2001
  • Summary: Hi Leute! Obwohl die ATI Rage Fury Maxx schon etwas älter ist, nenne ich sie immer noch mein Eigentum. Ich habe Ehrlichgesagt auch noch nie Probleme mit dieser Grafikkarte gehabt. ATI hätte vieleicht der Grafikkarte einen TV-Out Anschluss geben können. Dann könnte ich meine DVD-Filme auch auf meiner Glotze angucken. Na ja, man kann halt nicht immer das kriegen was man will.
  • Pros: Guter Leistung für wenig Geld
  • Cons: Kann man nicht mehr kaufen
  • Read full review Translate to English
Overall 10
10

WER DAS NICHT ÜBER GRAFIKKARTEN WEISS, DER ...

Kopsman, Ciao
5 February 2001
  • Summary: Zunächst einmal gibt es drei unterschiedliche Grafikkartentypen: 2D Karten 2D/3D Kombikarten 3D Zusatzkarten 2D Karten Diese Garfikkarten sind heute praktisch ausgestorben, da sie über keinerlei 3D-Grafikfunktionen verfügen. Typische Vertreter sind Karten mit S3 Trio 32 oder Trio 64 Chip.
  • Pros: s . o .
  • Cons: s . o .
  • Read full review Translate to English
Overall 10
10

Große Leistung - kleiner Preis

wanjelik, Ciao
8 January 2001
  • Summary: Vor ca. drei Monaten stand ich wieder einmal vor der Wahl mir eine neue Grafikkarte anzuschaffen, da meine alte Grafikkarte nicht mehr ausreichend Leistung brachte. Nun stand ich vor der Wahl welche Grafikkarte soll es sein! Viel kosten sollte sie auch nicht also hatte ich am Ende die Wahl zwischer der TNT2 32 MB und der ATI Rage Fury MAXX. Entschieden habe ich mich für die letztere Karte aufgrund des günstigeren Preises und der besseren Leistung im 32bit-Bereich.
  • Pros: viel Leistung für Wenig Geld
  • Cons: leider nur SD Ram
  • Read full review Translate to English
Overall 10
10

ATI, i su furya

Dooyoo
31 December 2000
Overall 10
10

ATI, i su furya

Dooyoo
31 December 2000
Overall 10
10

Sehr gute 3D-Leistung und DVD-Decoding

AGsk, Ciao
8 December 2000
  • Summary: Die Karte hat meiner Meinung nach sehr gute Grafikleistung, da ich mit meinem System GA686 BX + Celeron 400 + 256 MB-Ram und einer ATI Rage Fury MAXX z.B. bei Unreal Tournament (Alle Details Hoch und 800X600) eine Framerate von 80Fps erreichte ; Bei Quake 3 100 und mehr... Zudem ein astreiner DVD-encoder (natürlich hardwarebasiert) ich konnte mir alle DVDs mit höchster Grafischer Detailstufe und einer Auflösung von 1280X1024 ansehen ohne auch nur den kleinsten Ruckler...
  • Pros: Gute 3D und DVD - encoding Performance
  • Cons: eigentlich nichts
  • Read full review Translate to English
Overall 10
10

MAXXimum FUN

Stricker2000, Ciao
4 December 2000
  • Summary: Grafiklösungen mit zwei Chips sind schon seit den Zeiten von 3dfx Voodoo2 SLI auch für den Consumer-Markt gesellschaftsfähig. Insbesondere die leidernschaftlichen Computer-Spieler streben nach immer mehr Bildwiederholraten und möglichst realistischer Darstellung bei gleichzeitig hoher Bildschirmauslösung. ATI unterstüzt Hardware T&L (Transform & Lightning) d.h Goemetrie Berechnungen direkt auf der Grafikkarte so wird auch die CPU entlastet.
  • Pros: Speed
  • Cons: kein TV - Out
  • Read full review Translate to English
Overall 10
10

super grafikkarte

56frost, Ciao
1 December 2000
  • Summary: Verblüffend, was man aus einer ATI-Karte herausholen kann. ATI, weitläufig als nicht sonderlich schnell bekannt, zeigt mit der Dual-Chip-Karte Rage Fury Maxx, dass sie mit den Großen von Nvida oder 3dfx mithalten und sogar toppen kann. Die Geschwindigkeit macht sich zwar erst in hohen Auflösungen und Farbtiefen bemerkbar, läßt sich aber auch im unteren Bereich sehen. Die Schwächen im OpenGL-Bereich macht die MAXX im Direct3D-Bereich mehr als wett.
  • Pros: nix
  • Cons: nix
  • Read full review Translate to English
Overall 10
10

Überraschender Griff nach den Sternen

cardhu, Ciao
18 November 2000
  • Summary: Die Zeiten ändern sich! Wer hätte gedacht, dass ATi einst den Platz von 3dfx einnehmen wird, um gegen NVidia in der Schwergewichtsklasse anzutreten? Wohl nicht sehr viele, war ATi doch bisher als Hoflieferant diverser OEM's und Notebookhersteller bekannt. Diesen Fokus will man natürlich nicht verlieren, mit der RAGE FURY MAXX präsentiert man nun allerdings erstmals eine Grafikkarte, welche völlig auf die Bedürfnisse der Spielefreaks zugeschnitten ist.
  • Pros: Zwei Chiptechnik
  • Cons: keine
  • Read full review Translate to English
Next page >>