www.testfreaks.com

Reviews, reviews, reviews...

Lancome-o-de-l-orangerie-edt.33550733
9.0 out of 10

Lancome O De L'Orangerie

Best Price at Amazon

Reviews and Problems with Lancome O De L'Orangerie

Showing 1-10 of 16
Overall 10
10

My favorite summer fragrance!!!!!!

loveUlta, Ulta
28 May 2013
  • Excerpt: Love Love this fragrance!!!! If you like the smell of citrus and orange blossoms you'll adore it! The bottle is beautiful too, I think!!!!
  • Pros: Clean & Fresh, Draws Compliments, Great Smell, Great Value, Long-Lasting, Not Overpowering, Sensual, Sexy
  • Read full review
Overall 10
10

Wonderfully refreshing fragance!

wwirth, Ulta
22 October 2012
  • Excerpt: Lovely, refreshing fragrance. A pleasure to use and wear.
  • Pros: Clean & Fresh, Great Smell, Not Overpowering, Sensual, Sexy
  • Read full review
Overall 10
10

Love this fragrance

Sheila, Ulta
15 September 2012
  • Excerpt: Use this fragrance everyday because it's clen and fresh. It lasts all day but is not overpowering,
  • Pros: Clean & Fresh, Great Smell, Long-Lasting, Not Overpowering
  • Read full review
Overall 10
10

So duften süße Sommerträume

michili, Ciao
11 November 2013
  • Summary: „O De L`Orangerie“/Lancome EdT 50ml/ 43,- Douglas Lancome, Edellabel für Luxusdüfte und Kosmetik der Marke L`Oreal, wurde 1935 von Armand Petitjean in Frankreich gegründet und lancierte bereits im Jahr der Gründung diverse exklusive Duftwässerchen, die ganz dem Geschmack der französischen Hautevolee entsprach, zumal die edlen Flakons, welche vom französischen Künstler Georges Delhomme designt wurden, als kleine Kunstwerke galten und bis heute als begehrte Sammlerobjekte...
  • Pros: Duft
  • Cons: Nichts
  • Read full review Translate to English
Overall 5
5.0

Es wird immer banaler

Turandot, parfumo.de
28 August 2012
  • Summary: Zu diesem Verriss fällt mir noch nicht mal was Originelles ein. Das ist einfach nur beliebig, nett und damit völlig überflüssig. Anstatt mit dem Pfund des Ô de Lancôme zu wuchern, das ja schließlich auch in der x-mal reformulierten Fasson seine Liebhaber hat und es vielleicht mal wieder ein paar kreativen Werbeleuten aufs Auge zu drücken, um es aus seinem Dornröschenschlaf zu wecken, bringt Lancome nun so ein banales blumig-fruchtiges Wässerchen als "Neuheit".
  • Read full review Translate to English
Overall 9
9.0

Neroli, aber anders

Sonnenfee, parfumo.de
28 August 2012
  • Summary: Nach dem Aufsprühen rieche ich sofort Neroli. Irgendwie sehr klassisch, gefällt mir, stimmt mich heiter und hat eine entspannende Wirkung auf mich. Kurze Zeit später kommmt Jasmin dazu, im Gleichschritt mit dem Rest der Duftnoten. Ich rieche ganz deutlich Benzoe und Zeder, die das Ganze in eine blumig - süße, leicht holzige Richtung verändern, ohne Neroli völlig unter den Tisch fallen zu lassen. Mit dem ursprünglichen "O de Lancome" hat das nicht das Geringste zu tun.
  • Read full review Translate to English
Overall 8
8.0

Bitterfrisch auf den Tisch

Gaukeleya, parfumo.de
28 August 2012
  • Summary: Ich konnte mich die erste Zeit nicht so recht mit dem Duft anfreunden (*zu Lilau hinüberwink*). Wahrscheinlich war ich einfach enttäuscht, dass ich als kleine Gourmand-Freundin hier nicht so bedient wurde wie erhofft. Was ich nämlich mir so vorstellte: da wird mir eine grosse, saftige Capri-Sonne Orange hingestellt. Oder Sunkist Orange. Lecker, fruchtig, süsssaftig, zum Anbeissen (bzw. zum genussvollen Wegschlürfen). Weit gefehlt!
  • Read full review Translate to English
Overall 9
9.0

Eau ! Jasmin !

Hermessenz, parfumo.de
28 August 2012
  • Summary: Hier zunächst für die Eiligen: Neroli Neroli Jasmin Neroli Jasmin Neroli Jasmin Jasmin Jasmin Jasmin Jasmin Holz, Neroli , Jasmin. Jetzt mit etwas Text: ô de L'Orangerie hat sich gestern in mein Herz geschlichen. Und in meinen Parfumschrank. Begründung: Ein fluffig, fröhlicher, fruchtiger ,frischer Floraler mit ordentlich Durchhaltevermögen. Unkompliziert, sympathisch, köstlich. Manchmal sind es eben die einfachen Dinge, die das Leben schöner machen.
  • Read full review Translate to English
Overall 7
7.0

Vielleicht banal, aber trotzdem schön

Lilau, parfumo.de
28 August 2012
  • Summary: Ja, ich habe mir diesen Lancome-Duft vor zwei Tagen zugelegt, ohne zu wissen, wie schlecht er hier abgeschnitten hat. Und das ist auch gut so, denn ich mag diesen frischen, orangigen und leicht herben Duft sehr und ich muss das auch sofort kommentieren, sonst platze ich. Ich setz mich mal in die sogenannten Nesseln und wage zu behaupten, man muss diesem Duft ein wenig Zeit geben, um sich mit ihm anzufreunden, da er doch ein wenig herb, fast gar grün daherkommt und ich...
  • Read full review Translate to English
Overall 2
2.0

... Ja. Es riecht schon nach Orangen.

Holunder, parfumo.de
28 August 2012
  • Summary: Das ist so ziemlich das Einzige, was sich zusammenfassend über O de l'Orangerie sagen lässt. Ich besitze das "O" nicht, hatte aber mal eine Bodylotion davon und habe es als sehr seifig-krautig, erfrischend unlieblich in Erinnerung, ein bisschen wie Speick-Seife - eine tolle Sache bei dem richtigen Wetter und der richtigen Stimmung.
  • Read full review Translate to English
Next page >>