www.testfreaks.com

Reviews, reviews, reviews...

Maestro-jump-in-music.10071504
8.0 out of 10

Maestro! Jump in Music

Best Price at Amazon

Reviews and Problems with Maestro! Jump in Music

Showing 1-10 of 15

Maestro! Jump in Music Review

GameSpot
13 January 2010
  • Excerpt: UK REVIEW--Maestro! Jump in Music offers a fresh take on the rhythm genre by mixing music with platforming to make a surprisingly fun game. You play as a cute bird called Presto, who you control by plucking the strings he walks on. If your timing is right, you play a number of classic and contemporary songs, while also making Presto jump between platforms and collect notes for points.
  • Pros: Cute characters and environment, Novel gameplay
  • Cons: Short adventure with only 25 songs to play, Soundtrack doesn't cover enough genres, No multiplayer modes
  • Read full review
Overall 5
5.0

Maestro! Jump in Music

Sofa Cinema
12 February 2010
Overall 9
8.5

Expert Review

Official Nintendo Magazine
15 January 2010
  • Excerpt: We hate to sound all doom and gloom but Maestro is one of those games that you can't help feeling isn't going to sell as well as it could. If that's the case, it'll be a huge shame because it's a truly unique little game.
  • Read full review
Overall 8
8.0

Maestro! Jump in Music Review

Nintendo-Online
28 November 2013
  • Summary: Der französischen Entwickler PASTAGAMES! hatte sich in den letzten Jahren vor allem durch Casual Games wie „Baby Life“ für den Nintendo DS einen Namen gemacht. Dass bei der Entwicklung derartiger Spiele die Kreativität etwas zu kurz kommt, kann man sich sicherlich vorstellen. PASTAGAMES! ist mit diesem Problem sinnvoll umgegangen und hat die nicht benötigte Kreativität in die Entwicklung von „Maestro! Jump in Music“ für den Nintendo DS gesteckt.
  • Read full review Translate to English
Overall 8
8.0

Maestro! Jump in Music: Das DS-Jump 'n' Run mit Taktgefühl im Test

gamesaktuell.de
10 May 2010
  • Summary: Fazit Rhythmus im Blut: Ungewöhnliche Spielidee in lustiger Optik, leider etwas zu einfach.
  • Pros: Erfrischendes Konzept, Niedliche Optik
  • Cons: Kein Mehrspielerpart, Etwas kurz
  • Read full review Translate to English
Overall 7
7.0
Graphics 7
7.0
Sound 7
7.0
Control 7
7.0
Funfactor 7
7.0

Jump'n'Run meets Musikspiel

WiiG
10 May 2010
  • Conclusion: „Maestro! Jump in Music“ ist ein sehr interessantes Spiel. Die Idee, Musik und Jump'n'Run derart zu vereinen ist gelungen und gut umgesetzt. Durch Zupfen und Tippen auf dem Touchscreen steuert man den kleinen Vogel in einem Spiel voller Liebe und Humor durch abwechslungsreiche Welten und erzeugt so Töne, die sich nahtlos in die sehr gelungene Auswahl von Songs einfügen. Schade, dass es nur 18 Musikstücke gibt und die akustische Darstellung Geschmackssache ist.
  • Pros: Innovativer Genremix, Sehr gelungene Songauswahl, Toller Humor in den Menüs, Passende Präsentation
  • Cons: Geringer Umfang, Schwächen bei der Umsetzung der Steuerung, Sound ist starke Geschmackssache
  • Read full review Translate to English

Wird Musik auf dem DS gut?

DemoNews.de
28 April 2010
  • Excerpt: Heute in der Abteilung “Titel, die nie eine Chance erhalten, aber eine verdienen“: “Maestro! Jump in Music“. Musikspiele auf dem Nintendo DS sind meines Erachtens grundlegend mit Skepsis zu betrachten.
  • Read full review Translate to English

Maestro! Jump in Music (DS)

Game Review Database
24 April 2010
  • Summary: ""Maestro! Jump in Music" ist ein gelungenes, wenn auch ziemlich einfaches Musikspiel. So richtig knifflig wird es erst im schweren Schwierigkeitsgrad, aber Spass macht es ungemein. Wer jede Menge Takt im Blut hat und mal ein neues Spielkonzept erleben will sollte mal einen Blick riskieren...
  • Read full review Translate to English
Overall 7
7.0
Graphics 8
7.5
Sound 7
7.0

Maestro! Jump in Music

Nintendofans.de
21 February 2010
  • Conclusion: Die anfängliche Begeisterung dürfte bei den meisten Spielern auf Grund des zu geringen Schwierigkeitsgrades schnell verfliegen. Kombiniert mit der zu kurzen Spieldauer und dem kaum vorhandenen Wiederspielwert wird so aus Maestro! Jump in Music anstatt eines Geheimtipps doch nur eine durchschnittliches Spiel. Da es sich um ein Erstlingswerk seitens Pastagames handelt, dürfen wir hoffen, dass sie ihr durchaus vorhandenes Potential das nächste Mal besser ausschöpfen.
  • Pros: wunderschön gezeichnet, super Idee, interessante Musikmischung
  • Cons: sehr kurz, anfangs zu leicht, Tonqualität schwankend
  • Read full review Translate to English
Overall 8
8.1
Gameplay 8
8.2
Graphics 8
8.0
Sound 9
8.5

Maestro! Jump in Music

Nexnow
16 February 2010
  • Summary: „Maestro! Jump in Music“ ist ganz klar ein etwas anderes Spiel. Zwar ist das Spiel nicht tiefreifend, liefert dafür aber einiges an Innovationen. Neben der guten Liedauswahl und einer knallbunten Präsentation kann man durch ein lustiges und musikalisches Abenteuer einiges an Wissen lernen und die Lieder von einer anderen Perspektive betrachten. Wer ein musikalisches Abenteuer möchte, ist mit „Maestro! Jump in Music“ gut bedient.
  • Read full review Translate to English
Next page >>