www.testfreaks.com

Reviews, reviews, reviews...

Duke-nukem-trilogy-critical-mass-185919.32789694
4.0 out of 10

Duke Nukem Trilogy: Critical Mass

Great Deal: $17.98

Reviews and Problems with Duke Nukem Trilogy: Critical Mass

Showing 1-8 of 8
Overall 3
3.0

Critical mess

Pocket Gamer
20 April 2011
  • Conclusion: Despite good intentions and admirable attempts to mix up its gameplay, Critical Mass is a real mess that fails on nearly every level
  • Read full review
Overall 3
3.1
Gameplay 3
3.0
Graphics 2
2.0
Sound 4
4.0
Control 4
3.5

Duke Nukem: Critical Mass

SplashGames
20 August 2011
  • Conclusion: Was mir am meisten Angst macht, ist die Ank�ndigung, dass es sich bei Duke Nukem: Critical Mass um den ersten Teil einer Trilogie handeln soll. Noch mehr von diesem Schrott? Nein, danke. Das �de Gameplay in den langweiligen Leveln k�nnte man ja gerade noch so hinnehmen, wenn wenigsten der Rest stimmen w�rde. Aber was hier geboten wird, ist unter aller Kanone.
  • Cons: Miese Grafik, Ungenaue Steuerung, Erzwungener Witz, Langweiliges Leveldesign
  • Read full review Translate to English
Overall 3
3.0
Graphics 4
4.0
Sound 6
6.0
Multiplayer 5
5.0

Expert Review

NINTENDO-POWER.de
25 July 2011
  • Summary: Spieleinfos Entwickler: Apogee Software Publisher: Deep Silver Releasedatum: 08/04/2011 Spieleranzahl: 1-2 Genre: Action Schon etliche Jahre ist es her, als Duke Nukem das Licht der Welt erblickt. Seit dem hat sich viel auf dem Gebiet der Videospiele verbessert, als auch verschlechtert.
  • Pros: Ein Hauch Duke Nukem Nostalgie , Typische Duke Nukem Sprüche
  • Cons: Schlechte Grafik , Unausgegorenes Gameplay , Steuerung kämpf mit Aussetzern
  • Read full review Translate to English
Overall 4
4.0
Gameplay 2
2.0
Sound 6
6.0

Expert Review

Gaming-Universe
29 June 2011
  • Summary: Doch zum Glück handelt es sich hierbei nicht um die einzige Spielvariante in Duke Nukem: Critical Mass. Im Laufe des Spiels gibt es zudem eine Reihe von 1st-Person-Segmenten, in denen man allerdings nur zielen und schießen kann. Mit einem Scharfschützengewehr bewaffnet muss man in diesen Segmenten so schnell wie möglich alle Gegner in einem gewissen Bereich ausschalten.
  • Pros: + Koop-Modus + Raketenrucksack unterhaltsam + drei Schwierigkeitsgrade
  • Cons: - ... leide nur mit zwei Spielkarten - schwache Steuerung - langweiliges Leveldesign - unfaires Gegnerdesign - Endgegnerkämpfe völlig unbrauchbar
  • Read full review Translate to English
Overall 3
3.0
Gameplay 2
2.0
Graphics 2
2.0
Sound 7
7.0

Duke Nukem: Critical Mass

Vandal Online
15 May 2011
Overall 3
3.0

Fail to the King, Baby

DemoNews.de
12 May 2011
  • Summary: Da freu ich mich auf eine kleine, unbeschwerte Ballerei mit dem Duke und krieg nicht mehr als einen schlechten Genre-Mix. Was sich auf dem Papier nach viel Abwechslung und Spannung anhört, verpufft dank langweiligem Spieldesign sowie einer schrecklich langatmigen Spielbarkeit im Land des Ächzen und des Stöhnens. Die Grafik besteht aus hässlich-grobpixeligen Texturen und bemerkenswert steifen Animationen.
  • Pros: mehrere Action-Konzepte zusammengefasst...
  • Cons: ...die allesamt schlecht sowie langweilig designt sind, Spielbarkeit ist steif, dröge und blöde, hässliche Polygongrafik, viel zu nah heran gezoomter Bildschirmausschnitt im Sidescroller-Part, Sniper-Szenen ohne spielerischen Sinn, ensetzlich einfallslose KI
  • Read full review Translate to English
Overall 4
4.4

Duke Nukem: Critical Mass

GameCity.ch
18 April 2011
  • Conclusion: Das Spiel bietet keinen Wiederspielwert und da es wie gesagt bereits nach kurzer Spielzeit durchgespielt ist, hat man nicht viel von dem Game. Die verschiedenen Varianten werden dringend benötigt, denn stets nur die „Lauflevels“ zu spielen würde schnell langweilen. Wem der Duke gefällt und die Chuck Norris Witze total in Ordnung findet kann ja Mal einen ganz kurzen Blick auf das Game werfen.
  • Read full review Translate to English
Overall 4
4.4

Duke Nukem: Critical Mass

GameCity.ch
18 April 2011
  • Conclusion: Das Spiel bietet keinen Wiederspielwert und da es wie gesagt bereits nach kurzer Spielzeit durchgespielt ist, hat man nicht viel von dem Game. Die verschiedenen Varianten werden dringend benötigt, denn stets nur die „Lauflevels“ zu spielen würde schnell langweilen. Wem der Duke gefällt und die Chuck Norris Witze total in Ordnung findet kann ja Mal einen ganz kurzen Blick auf das Game werfen.
  • Read full review Translate to English